FANDOM


Während ich auf den Anruf von Tom wartete, zockte ich noch eine Runde Call Of Duty Ghosts.

Fast eine halbe Stunde später klingelte mein Telefon. Die Nummer war unterdrückt, aber ich ging ran, in der Hoffnung, dass es Tom sei: „Tom bist du's ?“...[keine Antwort]... Doch ich hörte ein schweres Atmen..: „Tom mach keine Scherzchen mit mir, du weißt, dass ich das hasse!!“. Da lachte die Person mit einer tiefen Stimme und legte nach einigen Sekunden auf. Ich beschloss Tom eine SMS zu schreiben, da ich mir jetzt nicht mehr so sicher war, ob das am Telefon wirklich er war.

Doch ich bekam keine Antwort von ihm.

Etwa drei Stunden später ringte das Telefon erneut "ringg... ringg". Die Nummer war wieder unterdrückt, aber ich nahm den Hörer ab. Wieder tönte dieses schrecklich, schwere Atmen aus den Hörern... „Hören Sie zu.. ich habe keine Zeit für solche Spielchen!!“ schrie ich in den Hörer und legte genervt auf. Ich schrieb Tom eine zweite SMS, weil ich besorgt um ihn war. Ich hatte schließlich den ganzen Tag über noch nichts von ihm gehört. Ein paar Stunden waren vergangen...[keine Antwort von Tom!]. Um Mitternacht ringte das Telefon schon zum dritten mal! Ich ging ran immer noch hoffend eine Nachricht von Tom zu hören.... und tatsächlich war Tom am Hörer. Er klang gestresst und sehr verängstigt....: „Jason... Jason kannst... hörst du mich... ich bin... er.. Er hat mich.... gefangen genommen... mich und viel andere Kinder... Hilf mir... Hilf uns... bit...... piiiiiipiiipiiiipiiiii“.... Die Leitung war unterbrochen.

Ich war verängstigt und wusste nicht, was ich tun sollte, mein bester Freund war ihn Gefahr und ich hatte keine leiseste Ahnung wo er sein könnte. Nach langem Nachdenken beschloss ich die Nummer zurückzurufen..... jemand nahm den Hörer ab... „Tom ?“... Es war nicht Tom am Telefon ... Ich hörte stattdessen Kinder... Kinder die schrien... lautes Schreien... auuuu ... zu lautes Schreien... da spürte ich etwas.. etwas warmes meine Wange runtertropfen.. Es.. es war Blut. das aus meinem Telefonhörer rausfloss.. Was zur Hölle ist nur los? Ich legte den Hörer ab und versuchte mich wieder ein wenig zu fassen.. Ich wischte das Blut vom Boden und ging schlafen, es war schließlich schon fast fünf Uhr früh.

Als ich aufwachte ging es mir nicht sonderlich gut. Mein Kopf dröhnte und müde war ich erst recht, da ich nicht recht viel schlafen konnte. Als ich meinen Kaffee trank, klingelte es an der Haustür. Ich öffnete die Tür und da war ein menschengroßes Paket auf meiner Vorterrasse. Ich schleppte es ins Haus und öffnete es erstaunt. Nein.... Nein... Das ist.. er.. Mir stießen die Tränen nur so aus den Augen als ich ihn sah.. Tom lag aufgeschlitzt im Paket, ich konnte gar nicht richtig hinschauen... außerdem wurden ihm sämtliche Gedärme rausgeschnitten. Ich sah erst jetzt, dass ein Zettel auf dem Paket klebte .. "... HAHAHA.. Hallo Jason du bist also der tolle Freund von Tom... der ihn einfach sterben lassen hat.. HAHAHA.... hast du's gesehen mein Geschenk an dich... hab ich das nicht schön hingekriegt........ und Ich bin auch noch höflich und warne dich vor Jason.. Nimm dich in acht vor mir.... schon bald werde ich kommen..... Denn Jason ja du.... Du bist der Nächste.. HAHAHAHA....

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki