FANDOM


Ich habe mir heute 5 nights at Freddys geholt und hab mich ein bisschen darüber informiert und finde die Geschichte dahinter sehr interessant. Also fing ich an es zu spielen. Es kam eine Warnmeldung, die ich jedoch ignorierte. Jetzt war ich im Hauptmenü und begann ein neues Spiel, mir wurde von einer Person erzählt, dass ich dort Nachtwächter sei und auf ein paar Animatronics aufpassen sollte. Das Spiel begann und ich konnte auf mehrere Kameras gucken, bisher war alles ruhig. Doch als ich ein zweites Mal drauf schaute bemerkte ich, dass einer fehlte, ich schaute auf eine andere Kamera und sah ihn mich anstarren. Von diesem leblosen Blick in seinen Gesicht bekam ich Gänsehaut. Nach ein paar Jumpscares und etlichen Bemühungen, war ich endlich mit dem Spiel durch und beschloss eine runde Skyrim zu spielen.

Ich beschloss nach Weißlauf zu gehen und dort eine Quest abzugeben. Nachdem ich das getan hatte, wollte ich mir gerade etwas neues schmieden, als plötzlich das Spiel abstürzte. Ich dachte mir dass dies schon mal passieren könnte und beschloss es neu zu starten. Doch bevor ich das tun konnte startete sich Five nights at Freddys. Ich versuchte raus zu tabben und es zu beenden, doch es funktionierte nicht und ich wurde nach einigen Sekunden wieder reingetabbt. Ich fand mich im Hauptmenü wieder, doch etwas war anders. Der normale Freddy Kopf der dort normalerweise ist war nicht da, stattdessen sah ich einen blutigen Schriftzug wo drauf stand,dass es noch nicht vorbei sei. Ich bin doch mit dem Spiel durch sagte ich zu mir selbst, doch ich beschloss auf neues Spiel zu klicken.

Doch anstatt das ich an dort startete wo ich normalerweise starten sollte befand ich mich in einen dunklen Raum. Plötzlich ging das Licht an. Alle Animatronics: Foxy, Chica, Freddy und Bonnie standen in einen Kreis um mich und starten mich alle mit einen Leblosen Blick an.Das Licht ging erneut aus und wieder an doch diesmal stand Golden Freddy vor mir,doch etwas war anders an ihm. Er hatte Plötzlich blutrote Augen und messerscharfe Zähne. Was zum Teufel war hier los? Aufeinmal sagte eine düstere Stimme "Dachtest du wirklich dass du uns nach 5 Nächten los bist? Nein wir verfolgen dich für immer und ewig.

Ach übrigens wir sind realer als du denkst. "Bei diesem Satz erschrak ich, da ich ein lautes Lachen hinter mir hörte. Ich drehte mich um und sah Golden Freddy der direkt vor mir saß. Ich war vor Angst erstarrt, war das hier die Realität oder träumte ich nur?Doch dann kam Golden Freddy näher und umklammerte mich, ich versuchte zu entkommen doch ich schaffte es nicht. Es war eh schon zu spät da ich spürte wie seine messerscharfen Zähne sich in meinen Nacken bohrten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki