FANDOM


ER ruft mich aus dem kalten Grab,

welches da liegt im tiefen Meer.

Was ich seitdem gesehen hab....

ich fühl mich kalt und leer.


Im goldnen Licht lag ich einst da

und las von SEINEM Namen

ich spürs, als ob es gestern war...

und auch die ANDREN kamen.


Als hätte ER mich selbst berührt,

der tot liegt und in Träumen.

Ich habe SEINE Hand gespürt...

fürcht mich vor offnen Räumen.


Lasst euch dies hier die Warnung sein,

euch niemals einzulassen,

mit IHM, der eure Seele bringt zum Schrei'n,

denn Grauen wird euch umfassen.


Für mich ist es zu spät schon lang,

bin ich doch nun SEIN Künder.

Doch ihr, lauft weg vor SEINES Namen Klang,

es lebt sich so gesünder!

Rlyehborn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.