FANDOM


Du gehst allein durch den dunklen Wald.

Es ist unheimlich.

Du bist ganz allein.

Überall knackt und knirscht es.

Aber zu sehen ist nichts.

Um dir Mut zu machen, fängst du an, eine ausgedachte Melodie vor dich hinzupfeifen.

Immer und immer wieder.

Trotzdem hast du das Gefühl, nicht allein zu sein.

Du hast eine Gänsehaut und gehst immer schneller, ermahnst dich aber, nicht zu rennen.

Und dennoch bleibst du an einer Wurzel hängen und fällst hin.

Da liegst du nun am Boden und atmest schwer.

Um dir wieder Mut zu machen und die Stille zu durchbrechen, pfeifst du deine ausgedachte Melodie von eben.

Der Boden ist hart und kalt.

Dir geht die Luft aus und du hörst auf zu pfeifen.

Da erstarrst du! Du hörst deine Melodie, doch sie kommt nicht von dir.

Sie kommt aus dem Wald.

Dir wird schlecht vor Angst, doch du sagst dir, dass das ein Echo ist.

Um es dir zu beweisen, rappelst du dich wieder auf.

Mit zittrigen Knien gehst du langsam weiter.

Dann summst du deine Melodie vor dich hin.

Gehst Schritt für Schritt, entspannst dich wieder.

Du bist erleichtert – bis in dein Summen ein Pfeifen miteinfällt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki