FANDOM


Nach langsamen Joggen durch den Wald, immer auf der Suche nach den Notizen, spürte ich ein sanftes Streicheln im Rücken, das von vielen als stechender Schmerz beschrieben wird. Als ich mich umdrehte war die Gestalt wieder verschwunden, aber ich hatte ihn rufen können.

Ein Grinsen stahl sich auf mein Gesicht. So viele Tode war ich schon gestorben, auf der Suche nach dem einen, der mich verschwinden lies. Der Wald wirkte ruhig, wenn auch etwas ruhiger als sonst. Ein weißes Gesicht blitze für den Bruchteil einer Sekunde in meinem Augenwinkel auf. Er war wirklich so groß wie beschrieben und ohne sichtbares Gesicht. Langsam drehte ich mich um und sah die Tentakel auf mich zufliegen wie Speere.

Kurz vor mir hielten sie inne, als wollten sie die Gefahr abschätzen. Dann schlossen sie sich sanft um meinen Körper und zogen mich an die große Gestalt im Anzug. Auch bei näherer Betrachtung sah man kein Gesicht. Anders als in vielen Geschichen tötete er mich nicht mit seinen Tentakeln und auch von dem oft beschriebenen Rauschen hörte ich nichts. Dieser Tod war sanft. Er hob die langen Arme und umarmte mich. Seine Umarmung lies mich immer schwächer werden bevor ich das Bewusstsein verlor.

--KatyCraft (Diskussion) 16:52, 28. Apr. 2014 (UTC)
Vlcsnap-2014-12-28-13h43m18s75

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki