FANDOM


Schon immer habe ich Lügner gehasst wie die Pest. Und noch mehr hasste ich Leute, die andere Menschen dazu anstacheln jemanden anzulügen. All diese Lügner haben es nicht verdient weiterhin am Leben zu bleiben. Sie müssen einen langsamen und qualvollen Tod erleiden.Und dann fasste ich einen Entschluss. Ich würde alle Leute, die andere dazu anstacheln zu lügen…umbringen. Ihr fragt euch warum ich diesen Entschluss fasste? Und wer mein erstes Opfer sein würde? Alles begann dieses Wochenende.

Mein Freund und ich waren wieder zusammen und hatten uns endlich vertragen. Jedoch gab es da so ein bestimmtes… sagen wir mal Weib, auf das ich eifersüchtig war. Schließlich hat mein Freund in der einen Woche in der wir getrennt waren permanent mit ihr geschrieben, mit ihr geflirtet, etc. Nicht nur das. Als er, diese Schlampe und ein anderes Mädchen im Zug zurück von einer Convention waren, zog sie sich mitten im Abteil um und stellte ihren Busen zur Schau, auf den mein Freund natürlich sofort gaffte. Am Montag sagte er zu mir, dass sie eine Freundin hätte und lesbisch sei. Gut. Von mir aus. Dann kann ich ja wieder in Ruhe schlafen. Am Freitag sagte ich zu meinem Freund: „Du, Schatz? Ich will diese SMS sehen, wo sie dir das sagt. Ich will etwas lachen.“

Also zeigte er mir was sie geschrieben hatte. Und da stand, ich zitiere: „Sag ihr doch einfach, dass ich ne Freundin hab und lesbisch bin. Ist mir eigentlich egal.“ Diese Wortwahl kam mir etwas suspekt vor. Verständlich. Also sagte ich zu meinem Freund: „Meinst du nicht, dass das so klingt, als würde sie dich dazu anstacheln wollen mich anzulügen?“ Er wurde natürlich sofort nervös. „Ähm... Ich kann es dir beweisen.“ Etwas aufgeregt scrollte er durch die SMS bis er kurz aufzuckte und einen Gesichtsausdruck von wegen "verdammt" machte. Ich guckte ihm über die Schulter. „So, so… Sie ist also nicht lesbisch, sondern bi?“ Und das war der ausschlaggebende Punkt für mich. Das war der Zeitpunkt an dem ich beschloss sie umzubringen.

Doch wie sollte ich das denn am besten machen? Sie zu vergiften wäre ein Leichtes für mich, wo ich doch Chemikerin bin und wir überall in der Arbeit Gifte haben. Aber das wäre mir doch viel zu einfach. Und zu wenig blutig. Ich glaube, ich werde sie entführen und in eine verlassene Lagerhalle bringen, wo ich sie schließlich an einen Stuhl fesseln werde und ihr langsam die Nägel herausziehen werde. Ich will sie leiden sehen. Sie hat es nicht anders verdient. Danach werde ich ihr die Finger abhacken und dann die Hand. Ich werde sie langsam in Stücke schneiden. So wie bei einer Salami. Und darauf achten, dass sie ja lange lebt und viel leidet. Ich werde sie dazu zwingen ihren eigenen Körper zu essen und ihr Blut zu trinken. Ich werde sie demütigen so wie sie es verdient hat. Und sie soll leiden. Und so lange am Leben bleiben wie möglich… denn wann sie stirbt… das möchte ich entscheiden. Sie soll nämlich so lange leiden, bis ich zufrieden bin.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki