FANDOM


Die Geschichte, die ich euch erzählen möchte, habe ich vor kurzem in einem alten Buch von meinem Großvater nachgelesen und ich habe beschlossen, sie nicht für mich zu behalten...

Es war vor einer Woche, als ich im Haus von meinem Opa im Keller seine Bücherregale durchstöberte (er hat viele interessante Bücher). Ich nahm eines der Bücher heraus und als ich es zurücklegen wollte, bemerkte ich, dass ein Buch hinter den anderen versteckt war. Ich zog es aus dem Regal. Es war anders als die anderen Bücher, viel älter und mit Staub bedeckt. Ich blies den Staub herunter und auf dem Buch stand nur in großen roten Buchstaben "JTR". Ich setzte mich hin und schlug es auf. Es gab keine große Einleitung oder Inhaltsverzeichnis. Erst kam eine Seite, auf der stand "Er ist zurück!" und der Name des Autors, den ich allerdings nicht mehr lesen konnte. Ich schlug also die 2. Seite auf, wo es mit der Geschichte losging: "Es war im August 1988, als es sich ereignete...erneut!" Ich bin von Natur aus neugierig und wollte natürlich wissen, worum es sich handelte. Ich las weiter. Es stellte sich heraus, dass die Geschichte von einem Mann erzählt wurde. Ein Deutscher, der allerdings in England als Polizist gearbeitet hatte. Er war im East End von London tätig. "Es war lange Zeit ruhig, nichts passierte, nicht mal ein Diebstahl oder ähnliches. Aber das sollte sich schlagartig ändern!". Ich war wie gefesselt und las immer weiter. "Anfang August, ich glaube es war der 9. Tag des Monats, fanden wir die erste Leiche. Niemand soll etwas gesehen haben, aber der Anblick war nicht schön, denn der wunderschönen junge Frau, welche als Prostituierte identifiziert wurde, wurde nicht nur die Kehle durchgeschnitten, sondern sie wurde verstümmelt auf grausame Weise. An einer Hauswand neben ihrer Leiche wurden mit ihrem Blut die Buchstaben "JTR" geschmiert". Ich hatte ein merkwürdiges Gefühl, aber es war eine Geschichte, also was sollte mir da schon schlimmes passieren...?

"Die Untersuchungen gaben keinen Hinweis auf den Mörder. Er war wie ein Schatten, aber was noch viel schlimmer war...er war noch nicht fertig! Genau 14 Tage nach diesem Mord, gab es ein weiteres Opfer. Erneut eine schöne Frau, erneut Prostituierte. Es war genau wie beim ersten Mal: Die Kehle war durchgeschnitten, der Rest des Körpers verstümmelt. Es gab nur einen Unterschied zum ersten Mord. Diesmal wurde der Satz "He is back!" (Deutsch: "Er ist zurück!") mit ihrem Blut an die Hauswand neben der Leiche geschmiert." Mir wurde ganz warm. Ich dachte darüber nach nicht mehr weiter zu lesen, aber dafür war das Szenario zu spannend und ich zu neugierig! "Wiedermal gaben die Untersuchungen keine Informationen. Wir standen vor einem Mysterium. Was haben die Buchstaben "JTR" und der Satz "He is back!" gemeinsam? Warum verstümmelte er sie?  Warum sucht er sich Prostituierte? Warum im East End von London? Die Antworten sollte ich bald bekommen. Ich dachte selber darüber nach, ob es irgendeinen Zusammenhang gab, aber ich wusste nichts damit anzufangen. Doch allmählich kam Licht in die Dunkelheit. "Die Polizei stand vor einem Rätsel, die Bürger lebten nun in Angst und das zu Recht. Es ging weiter mit diesen schrecklichen Morden! Diesmal dauerte es nur 4 Tage, bis wir die nächste Prostituierte, verstümmelt, mit aufgeschnittener Kehle fanden. Wiedermal eine Nachricht an einer Hauswand neben der Leiche "You can't catch him!" (Deutsch: "Du/Ihr könnt ihn nicht fangen!") "Dieser Fall lies mir keine Ruhe mehr. "Nie zuvor hat es sowas wie das hier gegeben" dachte ich bei mir...aber das stimmte nicht so ganz. Ich nahm das Buch mit nach Hause, ohne jemandem davon zu erzählen, nicht mal meinem Opa.

In derselben Nacht las ich weiter... "Ich konnte es nicht fassen! Wieder hat er zugeschlagen! Das 4. Opfer innerhalb eines Monats! Jedes Mal das Gleiche. Diesmal gab es wieder einen kleinen Unterschied. Die Nachricht war wieder mit Blut an eine Hauswand geschrieben, allerdings kein Satz sondern wieder die Buchstaben "J.T.R". Ein kleiner Unterschied (die Punkte zwischen den einzelnen Buchstaben) führten mich auf die Fährte, das es sich dabei um die Initialien einer Person handeln könnte. Ich störberte durch Telefonbücher, das Stadtarchiv, alles mögliche, aber ich kam zu keinem Anhaltspunkt. Die Personen waren entweder zu alt, oder lebten zur Zeit nicht mal in London." Ich selbst googelte Mal "JTR", allerdings stieß ich auch auf nichts interessantes. Nur eine Seite für "Jugger" (irgendeine mir fremde Sportart) und ein Lied von einer Band das "JTR" hieß. 

"Dann war es soweit. Es war der 15. November, als wir das letzte Opfer fanden. Es war erneut eine Prostituierte, allerdings wurde ihr nur die Kehle durchgeschnitten, keine Verstümmelung. Das Wichtigste war aber die Nachricht. In großen Druckbuchstaben wurde "THE END!" auf den Boden neben der Leiche geschrieben. Wir verfolgten den Fall natürlich weiter, aber es war hoffnungslos. Es gab keine Fingerabdrücke, Zeugen oder irgendwas, das uns half den Mörder zu fassen. Alles was wir wussten, das es ein Serienmörder war, der sein "Werk" vollenden konnte. Die Polizei ermittelte noch 3 Monate nach dem letzten Mord, aber ohne Erfolg." Ich dachte mir, "Naja so toll war die Geschichte ja nicht, kein überraschendes Ende oder so", aber ich habe mich geirrt. Ich blätterte auf die letzte Seite und da stand, mit Blut geschrieben: "Jack The Ripper"

Es fiel mir wie Schuppen von den Augen! Sofort googelte ich seinen Namen und was ich da las, erschüttert mich bis heute! Im Buch war es das Jahr 1988...genau 100 Jahre zuvor (1888), hat Jack the Ripper im East End von London 5 Prostituierte getötet! Er hat ihnen die Kehle durchgeschnitten und hat 4 von ihnen verstümmelt! Er wurde nie gefasst! 

War es ein Nachahmer? Stimmt die Geschichte überhaupt? War es möglicherweise der Geist von Jack the Ripper?

Naja... wartet doch einfach bis 2088...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki