FANDOM


Es beobachtet dich .
Ich wachte auf. Alles um mich herum war dunkel, abesehen von ein bisschen Licht, welches durch das Balkonfenster kam.

Irgendetwas stimmte nicht... Da war etwas. Etwas, das mich beobachtete. Zumindest hatte ich das Gefühl beobachtet zu werden. Ich blickte zur Tür, die einen Spalt offen war. Nichts. Ein wenig Glücksgefühl stieg in mir hoch. Dies verschwand jedoch sofort, als ich langsam zum Balkonfenster blickte.

Da stand jemand. Ich konnte nicht erkennen wer oder was. Es machte mir Angst. Große Angst. Ich tat so als würde ich schlafen und versuchte es auch. Jedoch ohne Erfolg. Ich öffnete die Augen erneut. Mein Herz setzte glaub ich für eine Sekunde aus. Die Gestalt stand in meinem Zimmer! Jedesmal wenn ich meine Augen öffnete war sie näher bei mir.

Ich bekam Panik. Ich wusste nicht was ich tun sollte! Plötzlich stand die Person genau vor mir. Es bückte sich ein wenig. Ich konnte das Gesicht nicht erkennen. Es flüsterte mir etwas ins Ohr. Irgendetwas. In einer anderen Sprache oder so.

Ich hielt es nicht mehr aus. Ich begann zu schreien worauf einige Sekunden später mein Vater durch die Tür gerannt kam. Mein Vater fragte, was los wäre. Ich blickte zum Fenster rüber, und, das Fenster war offen. Mein Vater wollte mir einreden, dass es bloß ein Traum sei.

Aber seit diesem Ereignis fühlte ich mich IMMER beobachtet. Also, solltest du mal in der Nacht aufwachen, blick bloß nicht zum Fenster...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.