FANDOM


Habt ihr jemals bei Pokémon gecheatet? Habt ihr einen Cheat benutzt, mit dem man Trainern ihre Pokémon klauen kann?

Ich rate euch, es nicht zu tun. Denn mir ist etwas fürchterliches passiert, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...

Alles begann damit, dass ich eines Tages auf dem Weg nach Hause einen Mann getroffen hatte, der mich ansprach und sagte: „Hier, mein Junge, das ist ein Cheatmodul, mir hat es nur Unheil gebracht. Aber vielleicht machst du es ja besser als ich.“ Verwirrt schaute ich auf das Cheatmodul, das mir der Mann in die Hand gedrückt hatte. Als ich wieder aufschaute, war der Mann verschwunden. Ich zuckte mit den Schultern und ging weiter.

Als ich nach einigen Minuten Zuhause ankam, ging ich hoch in mein Zimmer und nahm meinen DS, um zu sehen, welche Spiele auf dem Cheatmodul waren.

Die meisten der Spiele kannte ich nicht und ich wollte den DS wieder ausmachen, als ich plötzlich das Spiel Pokémon SoulSilver sah, fiel mir ein, dass ich vor vielen Jahren auch mal Pokémon gespielt hatte.

Ich startete das Spiel, aber da war schon eine Datei. Wahrscheinlich war sie von dem Mann gewesen, der mir das Cheatmodul gegeben hatte. Ich löschte die Datei und wählte „Neues Spiel“.

Ich wählte Karnimani als Starter und spielte mehrere Stunden und verfiel in Kindheitserinnerungen. Ich hatte früher einmal die Silberne Edition gespielt und konnte mich nun wieder an alles erinnern.

Damals war mein Starter auch Karnimani gewesen und ich hatte es von ganzem Herzen geliebt.

Als meine Mutter mich zum Essen rief, machte ich meinen DS aus und ging in die Küche.

Ungefähr eine halbe Stunde später ging ich wieder in mein Zimmer. Mir war während des Essens eingefallen, dass es ja keine normale SoulSilver Karte war, sondern ein Cheatmodul.

Seit ich das Pokémon Milotic zum ersten Mal gesehen hatte, wollte ich unbedingt ein Shiny Milotic haben.

Ich dachte mir: Es ist nur ein gecheatetes Pokémon, da ist doch nichts schlimmes dran. Also cheatete ich mir ein Shiny Milotic. Dabei sollte es aber nicht bleiben.

Ich fand gefallen daran, mich durch das Spiel zu cheaten, und entdeckte auch bald einen Cheat, mit dem ich durch Wände laufen konnte. Nachdem ich mich bis zu Red gecheatet hatte, entdeckte ich einen Cheat, mit dem man Trainern ihre Pokémon klauen konnte.

Ich dachte mir, dass das meine Chance wäre. Ich könnte Reds Pokémon fangen. Diese wären sicher stark und ich könnte mit ihnen gegen jeden Gegner gewinnen.

Ich aktivierte diesen Cheat und klickte „A“ als ich vor Red stand.

„... … … … … ...“, stand in einem Textfeld. Genau das, was auch damals in meiner Silbernen Edition da gestanden hatte. Ich lächelte, gleich würde ich Reds Pokémon haben.

Der Kampf begann. Als erstes sendete er sein Pikachu auf Level 88 aus. Anstatt auf „Kampf“ zu klicken wählte ich „Beutel“ und warf einen Flottball. Der Ball schaukelte 3 Mal und dann hatte ich Reds Pikachu gefangen.

„Hab ich dich“, sagte ich grinsend. Meine Freunde würden staunen, wenn ich plötzlich mit Reds Pokémon gegen sie antreten würde. Als nächstes sendete Red sein Glurak aus.

Es schaute mich wütend an, der Sprite schien für die Soul Silver geändert worden zu sein, um Glurak noch stärker aussehen zu lassen. Ich warf einen weiteren Flottball und das Glurak blieb darin.

Meine Laune wurde immer besser, als Red sein drittes Pokemon, Turtok, aussandte. Auch dieses sah weitaus blutrünstiger aus, als ich es in Erinnerung hatte. Aber das war auch nicht verwunderlich. Es war wirklich schon einige Jahre her gewesen, seit ich Pokémon das letzte mal gespielt hatte.

Nachdem ich auch Turtok eingefangen hatte folgten noch Relaxo, Lapras und Bisaflor. Alle hatte ich schnell in einem Flottball gefangen.

Bevor dar Kampf endete erschien Red und sagte wie gewöhnlich einfach nur „... … ...“

Zufrieden flog ich mit meinem Noctuh zum nächsten Pokémon Center und tauschte mein Team komplett gegen das von Red aus.

Doch schnell bemerkte ich, dass Reds Pokémon mir einfach nicht gehorchen wollten, egal wie oft ich mit ihnen kämpfte. Jedes mal wenn ich ihnen befahl eine Attacke auszuführen, ignorierten sie den Befehl.

Nach einigen Tagen, fragte ich mich was wohl aus Red geworden ist. Würde er, wenn ich ihn noch einmal herausfordere, wieder seine Pokémon haben?

Ich machte mich erneut zum Silberberg auf und ging zu Red. Ich dachte, dass der normale Dialog erscheinen würde, leider lag ich falsch.

„Ich kann keinen Pokémon Kampf mit dir austragen...“, sagte Red. „Du hast doch alle meine Pokémon.“

Ich bekam eine Gänsehaut. Wie konnte es sein, dass dieser NPC von sich aus mit mir sprach? Ängstlich klickte ich „A“ und ein Kampf begann.

Doch mit was für einem Pokémon würde Red jetzt kämpfen? Das Textfeld in dem stand: „Eine Herausforderung von PKMN-Trainer Red“ erschien, jedoch fehlte das Textfeld in dem stehen würde „PIKACHU wird von PKMN-Trainer Red in den Kampf geschickt“

Red blieb einfach stehen und schaute mich direkt an. Ich hatte das Gefühl, er würde mich wirklich ansehen. Dann begann der Kampf, bevor ich irgendein Pokémon aussenden konnte.

Dort stand: „PKMN-Trainer Red (Gegner) setzt Totschlag ein.“ Ich zuckte zusammen, als der Bildschirm schlagartig schwarz wurde.

Ein Textfeld erschien: „Nun seid ihr endlich wieder bei mir. Lasst den Dieb ruhig dort liegen. Er hat es nicht verdient, zu leben.“

Wieder wurde der Bildschirm komplett schwarz.

Ich zitterte. War das gerade wirklich passiert? Hatte Red mich gerade wirklich...umgebracht? War ich wirklich so ein schlechter Mensch? Es ist doch nur ein Spiel und ich wollte es doch nur gewinnen...

Ich wurde aus meinen Gedanken gerissen, als der schwarze Bildschirm wieder Farbe kriegte und ich mich im Pokémon Center wiederfand. „Professor Eich hat dich ohnmächtig auf dem Silberberg gefunden.Wir haben dich vollständig geheilt“, sagte die Schwester hinter dem Tresen.

Ich war also nicht gestorben, sondern nur Ohnmächtig gewesen. Immerhin etwas positives.

Ich klickte „A“ und schaute schnell in mein Team und wollte nachschauen, ob Reds Pokémon noch da waren.

Ich schluckte hart, als ich sah, dass in meinem Team kein einziges Pokémon war. Das war doch alles nicht mehr normal. Dieses Spiel war verrückt geworden. Wie konnten NPCs selbständig reden, das war doch einfach unmöglich. Wie konnte das sein?

Mir fielen meine anderen Pokémon in den Boxen wieder ein. Ich würde wieder mit ihnen spielen müssen. Mein Karnimani würde ich wieder in mein Team nehmen und es endlich zu einem Impergator weiterentwickeln. Genauso wie mein Karnimani früher.

Ich ging zum Computer und schaute in meine Boxen und fing fast an zu weinen, als ich sah, dass meine Boxen leer waren. Dort war kein einziges Pokémon mehr. Alle waren fort. Wo waren sie?

Ich schloss die Boxen und ging aus dem Pokémon Center heraus und plötzlich kam mir Professor Eich entgegen. Ein Textfeld erschien und Professor Eich sagte: „Was hast du getan?! Du kannst einem Trainer keine Pokémon klauen. Du kannst keinem seine Freunde wegnehmen, nur damit du irgend worin 'besser' oder 'toller' bist. Freunde sind das Schönste im Leben und man sollte seine auch nicht im Stich lassen. Doch was hast du getan? Du klaust jemandem seine Pokémon, seine besten Freunde, und lässt deine im Stich. Deine Pokémon habe ich dir weggenommen. Erst wenn du verstanden hast, was Freunde wirklich sind und wie wichtig sie im Leben sind, darfst du wieder Pokémon fangen. Deinen Pokémon geht es gut, sie sind jetzt bei anderen Trainern. Eines deiner Pokémon hat es jedoch nicht verkraftet, dass du es verlassen hast. Aber sieh selbst.“ Wieder erschien ein Textfeld und dort stand: „Du erhieltst Karnimani“

Karnimani? Mein Karnimani hat es nicht verkraftet, dass ich es im Stich gelassen habe? Ich schaute mir wieder mein Pokémon Team an und dort war nun Karnimani. Es war jedoch besiegt. Verwundert klickte ich auf „Bericht“ und erschrak als ich den entstellten Sprite meines Karnimani sah. Aus seinem Mund floss Blut und ihm fehlte ein Arm. Es lächelte nicht wie sonst immer. Seine Mundwinkel zeigten nach unten und es hatte die Augen zu. Doch das schlimmste war, dass dort wo sein Herz sein sollte ein Loch war und man seine Eingeweide sehen konnte.

Sad Totodile by Toumorokoshi

Trauriges Karnimani

Ich schloss das Menü und Professor Eich sprach: „Es wollte nicht ohne dich leben...Es liebte dich und du hast es eingetauscht. Es wollte immer bei dir sein und wollte dir zeigen, dass es immer für dich da sein wird und du hast es herzlos ersetzt. Nun ist es tot. Es wird nie wieder zurückkehren.“ Nachdem Professor Eich das gesagt hatte ging er fort und ich stand alleine vor dem Pokémon Center.

Ich begann zu weinen. „Karnimani, nein, ich wollte das nicht, ich wollte doch nur gewinnen, es tut mir so leid!“, schrie ich, während mir tränen die Wangen herunter liefen.

Ich kann die Zeit nicht zurückdrehen, aber ich gebe dir einen Rat, damit dir nicht das gleiche passiert wie mir. Klaue niemals jemandem seine Freunde und lasse deine Freunde niemals im Stich.

Ich halte dieses Schuldgefühl nicht mehr aus, was soll ich nur tun? Ich habe das Gefühl ich drehe langsam durch! Bringt mir mein kleines Karnimani wieder! Ich vermisse es so...

Es tut mir Leid, Karnimani!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.