FANDOM


Es tat immer weh, egal was ich machte.

Wenn ich stand, wenn ich lag, wenn ich saß. Es tat weh.

Ich wollte nicht mehr leben.


Die Schmerzen wurden immer schlimmer. 

Ich weiß auch nicht woher sie kamen.

Es hat irgendwann angefangen.

Ich wollte mich von meinem Leid befreien.

Als ich mich umbringen wollte, habe ich nur den Schmerz gefühlt den ich sonst auch habe.

Ich bin nicht gestorben.

Meine Mutter hat gesehen, wie ich mich umbringen wollte.

Ich habe sie getötet damit sie nicht mit dieser Erfahrung leben musste.

Die Schmerzen haben aufgehört.

Ich war verwundert.

Die Schmerzen haben leider nur für eine kurze Zeit aufgehört.

Also habe ich auch meinen Bruder und meinen Vater umgebracht.

Danach meine falschen Freunde.

Jetzt töte ich nur noch wahllos Menschen.

Wenn sie vor ihrem Tod sehr viel leiden, hören meine Schmerzen für eine längere Zeit auf.

Ich befreie mich aber nur von meinem Leid wenn es anfängt.

Also betet, das, wenn ihr mir begegnet ich keine Schmerzen habe.


Ich wünsche euch viel Spaß und Glück beim Überleben.

Ihr werdet es brauchen.


                                                

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki