FANDOM


Eine grüne Glasscherbe dient als Mittel zum Zweck.

Ihre scharfe, gezackte Kante gleitet durch die oberste, mit Haaren besetzte Hautschicht und dringt in die darunter liegende Fettschicht. Rotes Muskelfaserfleisch kommt zum Vorschein und vereinzelt mischen sich einige Fäden Blut in die durchscheinende Kapillarflüssigkeit.  Um maximale Schmerzen zu verursachen wird das Glas in die bloßen Nerven gepresst. Man kann gut erkennen wie sie unter der Pein kontrahieren um dem unnachgiebigen Material zu entgehen.

Kleine weiße Maden der Schraubenwurmfliege werden auf die zuckenden Fasern gelegt. Sofort ist zu beobachten, wie sie in das mit Flüssigkeit benetzte Gewebe tauchen und zu fressen beginnen. Gleichwohl steigern sich die Schreie zu einem wahrhaftigen Crescendo. Stimmungsvoll geladen wie ein Gewittersturm nach einem heißen Sommertag brechen sich die Stimmen bahn, besonders als die Wunden fachmännisch verschlossen werden, nachdem die Ränder mit einer Lötlampe verödet wurden.

Die Würmer würden sich nun in Bahnen durch den besetzten Muskel fräsen, bis sie ihren Umfang etwa verfünffacht haben, sich dann den Gang nach draußen fressen und als Fliegen jemand anderen befallen. Der Kreislauf des Lebens. Auf eine sehr interessante Art und Weise. 

Gleichsam nicht die einzige Methode jemandem unerträgliche Schmerzen zuzufügen.

Der Sehnerv an und für sich beispielsweise ist mit einer der empfindlichsten Nervenstränge im gesamten Körper. Also nicht weiter verwunderlich das die Schmerzen es schaffen den Grenzzaun zum Wahnsinn hinüber zu überwinden, wenn man eine glühende Nadel durch den Augapfel sticht. Langsam, Millimeter für Millimeter um keine Flüssigkeit zu verschwenden, bis die Spitze den Nerv erreicht, wird sie dann an ein elektrisches Kabel gehalten; schon ist der Raum mit dem Geruch von verschmortem Fleisch und Panik hallender Stimmen überfüllt. 

Andererseits bereitet das Herausreißen einer Zunge enorme Mühen, selbst wenn man dafür eine kräftige Zange benutzt und sich mit aller Gewalt dagegen stemmt. Ist die Zunge doch ein überaus starker Muskel und die dadurch entstandene Wunde veranlasst die meisten leider dazu viel zu schnell zu verbluten. 

Die liebste Methode ist jedoch das sogenannte liegende Führen. Wobei der Proband vornübergebeugt auf Händen und Knien mit stabilen Klammern fixiert wird und via einer extra hierfür konstruierten Maschinerie anal penetriert wird. Die Geschwindigkeit hierbei ist manuell wählbar, sodass gewährleistet ist, dass betreffende Person bei vollem Bewusstsein jeden Zentimeter des optionsweise spitzen oder stumpfen Metalldorns voll auskosten kann.

Schlussendlich gibt es so unzählig viele Methoden der peinlichen Berührung, dass es enorm zeitraubend wäre, alle hier aufzuführen.


"Wieso kommen Sie uns nicht einfach besuchen und machen sich selbst ein Bild der gebotenen Möglichkeiten?

Es wird ein unvergesslicher Aufenthalt für Sie werden, dass verspreche ich Ihnen."

Mit freundlichen Grüßen

A.D. Thomas

Director

Exceptional Adventures

Ravnene

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki