FANDOM


Diese Akte wurde im Keller eines längst verlassenen Krankenhauses gefunden. Da dieses sich im Wald befand, konnte niemand ahnen, dass es immer noch benutzt wird.

Aufgrund von Spuren, welche zu diesem Ort führten, konnten die Täter überführt werden.

Dabei fand man eine Forschungsakte, denn im Geheimen wurden dort Experimente vollstreckt.

Geheimakte Zero Bearbeiten

11.06.14

Unsere Vorstellung wird wohl bald in Erfüllung gehen. Wir haben nun genügend Informationen und Forschungsmaterial um Experiment Zero in Kraft zu setzen. Die Vision, diese dunkle Legende zu verwirklichen, scheint schon bald keine Vision mehr zu sein, sondern Wirklichkeit. Das Werkzeug wäre schon zusammen getrieben, aber unsere Versuchskaninchen fehlen immer noch.

15.06.14

Beide zur Forschung benötigten Exemplare sind eingetroffen. Nun können wir mit Phase 1 beginnen- die Zeugung. Um diese Bestie zu erschaffen, müssen wir eine Fusion zweier Spezies vollführen. Wir haben ein weibliches Exemplar der Spezies "Homo sapiens" und ein männliches der Spezies "Canis lupus".

Nun haben wir die Eizelle des weiblichen Exemplars mit der Samenzelle des männliches Exemplars befruchtet.
Befruchtung

Somit ist es uns gelungen einen Mensch-Wolf-Hybriden zu erschaffen.

Da der Wolf (Canis lupus) nun unnötig ist, wurde er exekutiert. Die menschliche Frau, welche den Hybriden in sich trägt, muss allerdings weiterleben.

10.03.15

Der von uns erschaffene "Werwolf" wurde nun per Kaiserschnitt aus dem Leib des Wirts entfernt und in unser Labor gebracht.

Die Frau starb dabei, sie ist ja jetzt auch nicht mehr vonnöten.

Der Werwolf wiegt im Moment 6 Kilo und ist 65 cm groß. Das Subjekt ernährt sich bereits von kleine Fleischstücken, welche es nicht kauen muss.

18.09.15

Der Werwolf wächst schnell, bereits jetzt ist er 1.50m groß.

Mittlerweile nimmt "Zero", wie wir ihn getauft haben, nur noch feste Nahrung zu sich.

Seine Jagdinstinkte sind bereits vollständig entwickelt, Krallen und Reißzähne sind noch nicht vollständig ausgewachsen.


Als wir ankamen und die Wissenschaftler festnahmen, konnten wir keinen Werwolf entdecken - nur einen von innen aufgerissenen Käfig. Wir suchten nach Zero, doch er war nicht aufzufinden.

Wahrscheinlich hat er ohne menschliche Hilfe nicht in der Natur überlebt.

Grodd-rcm992x0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki