FANDOM


Mein Mund und mein Magen rebellierten.

Ich hatte vieles über mich ergehen lassen, doch das brachte ich nicht übers Herz. Das blutige, noch warme Fleisch lag bleischwer auf meiner Zunge.

Ich würgte.

Seine dreckige, stinkende Hand legte sich auf meinen Mund.

"Na na! Du möchtest die gute Speise doch nicht etwa ausspucken?"

Mir wurde noch schlechter, falls das überhaupt möglich war.

Der blutigen Kreatur direkt vor mir war mit einem Messer ein großzügiger Batzen aus ihrem Fleisch ausgeschnitten worden.

Warum?

Warum taten sie das mit mir?

Warum taten sie das mit ihm?

Warum quälten sie mich?

Tränen liefen mir in Strömen übers Gesicht.

Diese Leute waren krank!

Die Kreatur griff nach meinem Bein.

Nein, das stimmt nicht!

Sie hatte sich schon vorher festgeklammert!

Bevor sie gequält wurde!

Ich begriff die Situation nicht, ich war verwirrt.

Wer war diese Kreatur?

Ein Mensch?! - Es sieht so aus!

Ein Kind?! - Es ist viel zu klein für einen Erwachsenen!

Kenne ich den Menschen, dessen Fleisch ich essen soll? - Ich denke schon, er kommt mir bekannt vor!

Das Fleisch in meinem Mund war widerlich mit Speichel vollgesogen, das Blut lief mir bereits den Rachen runter.

Ich wollte es ausspucken ...

Aber was brachte das? Sie würden sowieso weiter quälen!

Es machte keinen Sinn mehr sich zu wehren!

Wenn ich jetzt das Fleisch ausspucke, werden sie mir das Stück wieder in den Mund stopfen, oder ein neues ausreißen!

Sie werden nicht aufhören!

Nie werden sie das!

Wer war überhaupt das Kind?

Ein Junge?! - Ja!

Doch woher kannte ich ihn?

War er mit mir verwandt?

Das Fleisch war noch immer in meinem Mund. Sie unternahmen nichts um mich zu zwingen es runterzuschlucken! - Komisch!

Der Junge lag mit dem Gesicht von mir weg, sodass ich es icht erkennen konnte. Ich stupste ihn mit dem Fuß an. Der tote Körper gab nach, und kippte auf den Rücken!

Ich sah sein Gesicht! - NEIN! Wieso?

Es war ... ich schrie innerlich ...MEIN SOHN.

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki