FANDOM


Willkommen. Ich bin Frosdedje. Du bist den ganzen weiten Weg hergekommen. Lass mich dir etwas Ruhe verschaffen. Komm.'

Das Frosdedje schleppt dich in einen Raum, der wie eine Galerie aussieht.

Übrigens... Du würdest ein wundervolles Bild abgeben'.

Es zieht dich zu einem Stuhl und einem Tisch. Frosdedje setzt dich auf den Stuhl, der aus purem Eis gemacht ist. Dann kippt es Wasser über deine Beine.

Oh. Entschuldigung. Ich habe Wasser auf dich vergossen. Naja, warte hier, während ich dir etwas zu trinken hole. Du siehst halb verdurstet und hungrig aus. Lass mich dir etwas frisches Wasser und ein paar eiskalte Früchte holen.

Das Frosdedje verlässt den Raum, um etwas zu holen. Du versuchst aufzustehen, doch das Wasser auf deinen Beinen ist zu Eis geworden. Es ist so dick, dass du deine Beine nicht mehr bewegen kannst. Du lässt deinen Blick durch die Galerie schweifen. Im Eis erkennst du ein sehr realistisches Mew und Mewtu. Dann siehst du, wie Frosdedje zurückkommt.

Hier, bitteschön, Liebes. Ich habe dir etwas zu trinken und eine Frucht gebracht. Probier sie. Du wirst sie lieben.

Sofort hast du die Frucht gegessen. Sie war genau so kalt wie die Höhle. Aber es war eine Tsitrubeere, deine Lieblingssorte. Dann hast du das gesamte Wasser getrunken. Das Wasser... es war eiskalt. Es fühlte sich an, als würdest du von innen heraus erfrieren.

Wie ich sehe hast du Pokémon. Ich werde sie mal rauslassen. Ihnen scheint kalt zu sein. Hier drinnen ist es schön warm.

Es stellt dich mit in seine Galerie. Dann befreit es deine Pokémon und stellt sie zu dir. Es dauert nicht lange und du und deine Pokémon sind von klarem Eis bedeckt, nur eure Köpfe bleiben noch frei.

Das hier wird nur ganz kurz weh tun.

Eine seltsame Kraft öffnet deinen Mund. Sofort ziehlt Frosdedje mit seinem Eisstrahl hinein. Dann wird dein Mund wieder geschlossen. Das gleiche passiert mit deinen Pokémon.

Willkommen in meiner Galerie, Trainer und Pokémon. Jetzt gehört ihr mir. Ich werde euch in meiner Galerie bewahren, zusammen mit all den Pokémon, Menschen und Legendären, die ich eingefroren habe. Ich werde sie alle einfrieren. Ihr werdet auf ewig hier bleiben und dabei zusehen, wie andere Pokémon und Menschen mein werden. Wisst ihr warum die Städte in letzter Zeit wie ausgestorben wirken? Weil ich sie alle eingefroren habe. Heheheheheh...

Dann bedeckt Frosdedje deinen gesamten Körper mit Eis. Du kannst es noch immer hören. Danach bedeckt es auch deine Pokémon mit Eis. Plötzlich ist ein Geräusch zu hören. Frosdedje gleitet hinüber zu der Stelle, von der das Geräusch kam.

Willkommen. Ich bin Frosdedje. Du bist den ganzen weiten Weg hergekommen. Lass mich dir etwas Ruhe verschaffen. Komm.

Quelle: http://fyeahpokemoncreepypasta.tumblr.com/post/89563835642/frostlass

Übersetzt von FreeKyandi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki