FANDOM




((Nasai bevor ihr die Creppy lest. Lest doch bitte erst Fukuwa Soma. Dieser teil zu Fukuwa Soma weiterführt))

Aus Fukuwa´s sicht

Ich schau an meinem Körper runter und es tropft Blut aus der Wunde von dieser Göre, die Wunde heilt sofort. Ich richte mich auf und jage ihn sofort nach doch ich stoppe nachdem ich was hörte "Klicker" "Klicker" und es kommt immer näher und näher, da fiel mir was zu damals ein das ich das Geräusch kenne, es kam von ein Mädchen das die Spinner vom Labor 01 Lady Umbrella nannten und sie meinten das Sie die ultimative Waffe sei.

Damals war sie in einer Gläsernen Röhre gefühlt mit einer Flüssigkeit, sie hatte damals mein Herz erobert, aber ich durfte sie nicht lieben sie war ein Zombie in der 4 Generation. Ich sollte auch zu einem gemacht werden. Aber es lief anders als geplant ich sollte heute sterben und es war der 31.12.1989 durch einen Zufall stand vor mir ein wunderschöner Man der mich im Hals biss und dadurch unsterblich machte. Ich war durch ihn ein sogenannter Mischling und ich schwor das der Professor und seine Familie sterben muss damit sowas nicht mehr passiert, aber ich habe Gefallen daran gefunden Menschen zu töten und runter zu schlingen und so bin ich dem Sohn des Professor seit Tagen/ Monaten hinterher, ich wollte sein Fleisch zwischen die Kiefer haben und ihn leiden sehen.

Ich schaute in den Schatten vor mir und erkenne dass da etwas steht "Klicker" "Klicker" sie trat heraus und vor mir steht eine junge Frau, ich starre sie sofort giftig an: "Du schon wieder" sprach ich mit meiner düsteren Stimme und sie erwidert:" Er ist mein Opfa" Ich schrei sie an:" Es ist mein Iki (Fleisch)“
Sie schaut mich mit ihren kalten leeren Augen an und wieder „Klicker“ „Klicker“
Warum schaut sie mich so an? Ich wollte ihr helfen doch sie griff mich nur noch an und floh. Hasst Lady Umbrella mich? Trotzdem ist er meine Beute.
Ich knurrte sie mit tiefer Stimme an und gehe um sie rum.
Sie drehte sich urplötzlich um und schlug mir mitten ins Gesicht. Ich knallte gegen den Baum und sah das sie Fleisch von mir aß, somit nahm ich den Schmerz unterhalb meiner Nase wahr und tastete da ab.  Sie riss mir die komplette unterhälfte meines Gesichts ab, meine Lippen oder gar die Wangen weg. Diese Wunde würde nie mehr heilen.  Ich stehe unter Schmerzen auf, hole aus meiner Tasche ein altes Messer raus und schmeiß es auf Lady Umbrella doch sie wich aus und leckt sich über die Lippen und tritt mich um, packt meine rote zerfetzte Krawatte: „Das ist jetzt mein Opfa Fukuwa, vielleicht gebe ich mich mit einer Null wie dir noch ab, irgendwann……….“ sie fängt an zu lachen: „……………….. oder du endest auf mein Mittagstisch“ sie verschwindet so schnell wie sie gekommen ist. Sie ließ nur ein kleinen Koffer da.

Ich setzt mich auf und starre den Koffer an: „So ein Biest, das nächste Mal kriegst du einen drauf.“ Somit stand ich auf und nahm den Koffer in dem Verbandzeug drin war und verbinde meine Wunde.
Mit einer neuen Rivalin im Rücken würde ich heute nichts zu essen bekommen oder vielleicht suche ich mir jetzt ein neues Opfer, aber der Sohn des Professors wollte ich fressen und nun gewann Lady Umbrella, dieses Miststück.

Irgendwann werde ich sie töten auch wenn ich sie liebte.

Aber zuerst ein neues Opfer. So stand ich auf, setzte die Gasmaske meines damaligen Outfits auf, wegen der wunde und schlich mich in eine Wohnung und stehe genau hinter dir. Schlucke hungrig und lege meine Hände um deinen Hals von hinten.

Annekathrin.schmidt.35 (Diskussion) 11:45, 2. Sep. 2014 (UTC)

 

 

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki