FANDOM


Ich drückte wild die R-Taste meiner PSP, um die Auto-Zielfunktion für den Sieg zu nutzen. Der eine hinter der Ecke weg, der andere auf der Treppe tot. Perfekt. Es fehlten nur noch 2., Martinez und Mendez. Ich stieg hinauf auf das Dach, schaute mir die Sequenz an und tötete beide mit der Schrotflinte relativ schnell. EIgentlich würde jetzt beim normalen Spiel der Abspann erscheinen, aber nicht so hier. Ich wunderte mich. Auf der Karte erschien ein weiteres Auftragssymbol. Es war mit einem "?" gekennzeichnet.

Der Auftrag mit dem Namen "Last Stand II" befand sich bei einem Comet (so heißt ein Auto). Dieser hatte schwarze Scheiben. "Hey, was ist los?" sprach Vic. Aus dem Auto erklang eine Stimme, die mich erschrecken ließ. Es war Mendez´ Stimme. Ich verstand nicht, was er sagte. Und einen Untertitel gab es auch nicht. Mir wurde nur aufgetragen, nach Fort Baxter zu fahren und dort eine "Zielperson" zu erledigen. Um wen es dabei ging, wurde nicht verraten. Ich fuhr mit einem Infernus durch das Eingangstor. In der Missionsaufgabe stand: "TÖTE." Es stand da. In rot. Wie ein Befehl des Teufels. Natürlich sollte ich die Zielperson töten. Aber sonst steht doch dort "Erledige...", oder? Hier stand nur in Großbuchstaben "TÖTE." Ein rosa Pfeil wurde mir angezeigt. Klar. Da musste die Zielperson sein. Ich driftete mit dem Infernus um die Ecke. Ein Passant? Ich sah den NPC nicht länger, denn er rutschte bereits über mein Dach. Ich stieg aus und zückte die MG. Der mysteriöse Passant ergriff die Flucht, obwohl meine Auto-Zielfunktion ihn perfekt erfasst und somit jede Kugel getroffen hatte. Ich stieg in meinen Infernus und gab Gas. Mittlerweile hatte der Mistkerl auch schon ein Auto geklaut. Einen Washington, um genau zu sein. Ich war mit meinem Infernus schneller und benutzte Drive-by. Das Auto des Feindes detonierte. "Wann kommt: Mission erfüllt!" dachte ich. Doch es konnte gar nicht kommen. Er saß neben mir. Der Passant. Ich las die Missionsaufgabe, doch in dieser stand: "LEIDE!!!".

Dann wurde der Bildschirm schwarz. Als er sich wieder aufhellte, sah ich, wie Vic festgekettet wurde. Ich sah mir die schlimme Sequenz an. Unter den Passanten waren alle Passantenmodelle enthalten. Dann trat der Passant, den ich auslöschen sollte vor und rief: "Hölle!" Vic wurde in einen riesigen Ofen geschoben und ich hörte seine verzweifelten Schreie. Kurz darauf kam der Bildschirm: "Außer Gefecht".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki