Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Gengars Fluch

6.331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare31 Teilen
Gengar.jpg
Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Es war vor etwa 7 Jahren als ich Pokemon gespielt hatte. Ich wollte wieder mal Pokemon Gelb spielen, ich wusste nicht warum. Ich hatte einfach wieder Lust dazu. Ich sah da noch einen alten Spielstand und ich wollte sehen wo ich damals aufgehört hatte. Ich hatte eigentlich ein gewöhnliches Team. Ein Glurak, ein Pikachu, ein Kicklee, ein Rasaff, ein Onix und ein Gengar.

Komischerweise stimmte etwas nicht mit dem Gengar. Statt Gengar stand dort "Freund." Außerdem grinste Gengar nicht wie sonst, sein Gesichtsausdruck war eher wütend. Das war mir ein bisschen unheimlich aber ich dachte es wäre nur ein Bug.

Nach einigen Sekunden stoppte das Spiel und der Bildschirm fing an zu rauschen. Plötzlich stand ein Text auf dem Bild "Du hast mich alleine gelassen, du nanntest mich Freund und nach so vielen Jahren denkst du, dass alles in Ordnung ist?!"

Danach funkte der Gameboy und der Bildschirm wurde schwarz. Mir lief ein Schauer über den Rücken. Ich habe noch nie so einen Bug gesehen, ich meine das konnte doch nur ein Bug sein. Ich meine es ist ein Spiel. Der Gameboy wollte nicht mehr starten, es war sowieso Zeit aufzuhören weil ich in die Schule musste.

Es war aber alles so komisch, ich sah alles in einem komischen violetten Farbton. Als ich die Zimmertür öffnete packte mich der Schrecken. Die gesamte Umgebung war verwüstet und abgebrannt. Als wäre das Haus uralt. Ich ging runter und fragte meine Mutter was passiert ist aber sie wusste gar nicht wovon ich sprach. Hatte ich ein Augenproblem oder was war los?

Ich ging schließlich nach draußen zur Schule. Es war eigentlich wieder alles normal, nur hatte ich das Gefühl als ob mich irgendwas verfolgt. Ich saß auf meiner Bank und hörte dem Lehrer zu. Ich verstand aber kein einziges Wort und als er aufgehört hat zu reden schauten mich alle an. Ich bekam fast einen Herzinfarkt, weil alle meine Mitschüler keine Pupillen hatten. Aus ihren Mäulern kam Blut und sie waren violett. Ich rannte aus dem Schulzimmer.

Als ich aus der Schule hinaus ins Freie trat war es nicht anders, alle Menschen um mich herum schauten mich mit dem selben Blick an und alle waren violett. Ich wusste nicht was los war, ich rannte nach Hause. Selbst meine Mutter sah exakt so aus, ich wollte aber wissen was los ist und sagte ihr was los ist.

Sie packte mich danach und wir fuhren zu einem Mann der mir irgendwelche Pillen gab. Als ich die Pillen nahm war wieder alles normal, ich dachte ich hatte wirklich ein Problem. Also war es doch nicht Gengar.

Als ich am Abend schlafen ging, hörte ich die gesamte Zeit Gengars Schrei aus dem Spiel hintereinander und ohne Unterbrechung.

Ich bekam immer mehr Angst und fing an zu schreien, danach wurde alles dunkel und ich verlor das Bewusstsein.

Als ich aufwachte war ich in irgendeiner Zelle und ich hatte eine Jacke an. Als ich fragte was los war sagte man mir, dass ich meine Mutter getötet hatte und ständig wie ein Irrer gelacht hätte. Plötzlich stand etwas an der Wand mit Blut geschrieben:

"Nun wirst du das Gleiche fühlen, wie ich. EINSAMKEIT!" 

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki