FANDOM


Airplane-926404 1280

Ganz schön alte Kiste. Ich wusste gar nicht, dass die Airline dieses Modell überhaupt noch einsetzt.

- „Das wundert mich auch. Diese Passagiermaschinen sind normalerweise nach 12 bis 14 Jahren abgeschrieben. Danach werden sie ausgemustert und weiterverkauft. Meistens an Billiglinien.“ –

Sie kennen sich ja gut aus mit Flugzeugen. Kommen Sie aus der Branche?

- „Fliegerei? Nein, ich lehre Wirtschaftsethik an einer Universität.“ –

Wow. Ein richtiger Professor. Was für eine Ehre.

- „Nicht ganz. Dozent. Aber ich denke, dass meine Berufung nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt.“ –

Na dann viel Glück, wünsche ich. Ich bin im Marketing. Deswegen schickt mich meine Firma auch auf diesen komischen Kongress nach Atlanta. Fliegen Sie auch na...

- „Verehrte Fluggäste, bitte beachten Sie, dass wir soeben die Anschnallzeichen eingeschaltet haben. Wir durchqueren in Kürze eine Schlechtwetterfront. Es ist daher mit Turbulenzen zu rechnen. Bitte begeben Sie sich auf Ihre Sitzplätze und legen Sie die Sicherheitsgurte an. Wir melden uns, sobald wir das schlechte Wetter hinter uns haben.“ –

- „Da müssen wir uns wohl auf einen holprigen Ritt gefasst machen, was?“ -

Scheint so. Wo war ich eben noch? Ach ja. Fliegen Sie auch nach Atlanta, oder steigen Sie nur um?

- „Nein, ich fliege auch zu diesem komischen Kongress.“ –

Is’ nicht wahr? Und warum müssen Sie...

- „Ich halte einen der Vorträge. Ich bin Dozent, wie schon erwähnt.“ –

Na, das nenne ich mal ’nen Zufall. Und wozu dozieren Sie?

- „Geplante Obsoleszenz.“ –

Geplante was?

- „Obsoleszenz. Gepl... Wow, da geht’s aber los mit den Turbulenzen, was? Geplante Obsoleszenz.“ –

Der Teufel soll mich holen, wenn ich auch nur die geringste Ahnung habe, wovon Sie sprechen.

- „Das ist eigentlich ganz einfach. Kennen Sie das Gefühl, irgendwelche Geräte, die Sie kaufen, gehen immer genau einen Monat nach Ablauf der Garantie kaputt?“ –

Hören Sie mir damit auf. Mit dem ganzen Plunder, bei dem mir das schon passiert ist, könnt ich ein Warenhaus aufmachen. Und meistens fällt genau das Teil aus, dass in der Reparatur teurer ist als, was Neues zu kaufen.

- „Genau. In den meisten Fällen ist das natürlich eine Form der selektiven Wahrnehmung. Das außergewöhnliche Ereignis wird einfach besser erinnert als das normale.“ –

Deswegen ist die Ampel auch immer rot, wenn ich komme?

- „Genau. Ist die Ampel grün, brauchen Sie ja nichts zu ändern. Sie fahren ganz normal weiter. Ist die Ampel aber rot, müssen Sie bremsen, runterschalten, wenn Sie keine Automatik haben, wieder anfahren, was auch immer. Die 10 grünen Ampeln vergessen Sie gleich wieder, während die eine rote im Gedächtnis bleibt. Und am Ende haben Sie das Gefühl, nur an roten Ampeln vorbeigekommen zu sein.“ –

Das ist aber jetzt nicht ihre... – Heidewitzka, jetzt schüttelt’s aber ganz ordentlich – ihre geplante Obso...?

- „...Obsoleszenz. Richtig. Geplante Obsoleszenz heißt, dass die Produkte absichtlich so konstruiert werden, dass sie nach Ablauf einer bestimmten Lebensdauer kaputtgehen.“ –

Und das geht so ohne weiteres?

- „Natürlich. Das ist häufig gar nicht so schwer. Wenn Sie zum Beispiel ohnehin irgendwo eine Sollbruchstelle brauchen, ist das sogar ganz einfach. Nehmen Sie zum Beispiel die Triebwerksaufhängungen von diesem Flugzeug. Ende der 70er hat es mal einen Absturz einer DC10 gegeben, weil ein Bolzen an einer Triebwerksaufhängung gebrochen ist. Weil aber die übrigen Bolzen keine Sollbruchstellen hatten, hat sich das Triebwerk nicht einfach gelöst, sondern ist auf die Tragfläche hochgeklappt und hat diese so stark beschädigt, dass die Maschine nicht mehr steuerbar war. Absturz. Über 250 Tote. Seitdem haben solche Bolzen Sollbruchstellen. Und die könnten Sie ganz einfach so auslegen, dass sie nach einer gewissen Anzahl an Betriebsstunden den Geist aufgeben.“ –

Sie machen mir ja richtig Angst.

- „Entschuldigung, ich wollte Sie nicht beunruhigen. Das ist jetzt auch nur ein Beispiel. Bei Flugzeugen macht das normalerweise kei..............

by Horrorcocktail

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki