FANDOM


Es war 3 Uhr Nachmittags.

Herr und Frau Schaffer waren gerade tanken gewesen und fuhren Richtung Heimat,

als plötzlich der Tank wieder leer war.

Beide waren kurzzeitig sehr verwundert, und Herr Schaffer beschloss, zur Tankstelle zu gehen.

Er ließ also seine Frau zurück und versprach, bald wiederzukommen.

So saß sie in dem Auto, in einem Waldstück. Sie wusste nicht, was sie währenddessen tun sollte, und drehte das Radio auf.

Als sie aber Kopfweh von dem ganzen Lärm bekam, drehte sie es wieder ab.

So saß sie nun da.

Es wurde immer dunkler und dunkler.

Plötzlich wurde ihr ganz unheimlich zumute und sie beschloss, das Radio wieder anzustellen.

Das tat sie auch.

Im Radio brachten sie eine Durchsage : "Ein Irrer ist entlaufen! Bitte begeben sie sich so schnell wie möglich nach Hause!" Sie wurde müder und müder.

So stellte sie irgendwann das Radio wieder ab und schlief ein.

Plötzlich wurde sie durch ein dumpfes Geräusch über ihr geweckt.

Ein Polizeiauto hielt hinter ihr.

Ein Beamter stieg aus und rief: "Geht es ihnen gut? Sie tun jetzt genau das, was ich ihnen sage: Wenn ich 1 sage, machen sie langsam die Autotür auf. Wenn ich 2 sage, springen sie aus dem Auto; und wenn ich 3 sage, laufen sie so schnell wie möglich zu mir!!" Sie tat das auch.

Als Frau Schaffer bei dem Beamten angekommen war, sah sie einen Mann dem Autodach sitzen und mit dem Kopf von Herr Schaffer herumspielen!


maxresdefault.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki