FANDOM


Sie waren Soldaten

Im Dienste des deuschen Kaisers

Sie waren Soldaten

Ein jeder von ihnen

Hatte auf ihn geschworen

Ein jeder von ihnen

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Ganz normale

Sie waren Soldaten

Bereit ihre Pflicht zu erfüllen

Für ihr Vaterland in den Kampf zu ziehen

Und siegreich nach Hause zurückzukehren

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Sie standen in den Schützengräben

Sie waren Soldaten

Das Gewehr in der Hand

Den Helm auf dem Kopf

Den Siegeswillen fest in sich

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Der Major blies zum Sturm

Sie waren Soldaten

Es war soweit

Sie stürzten los

Zum Siegen bereit

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Die ersten Schüsse knallten

Sie waren Soldaten

Der Tod holte sich seine ersten Opfer

Verschlag sie wie verdorbenes Fleisch

Gierig und voller Hast

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Das Massaker begann

Sie waren Soldaten

Blut durchtränkte den schlammigen Boden

Zerfetzte Leichen und Verletzte liegen mittendrin

Doch der Sturm reißt nicht ab

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Da vorn ist der Feind!

Sie waren Soldaten

Das letzte Stück

Hetzten sie in größter Not

Um sie herum - Gewalt, Mord, Tod.

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Mann gegen Mann.

Sie waren Soldaten

Der bessere gewann

Der andere fällt

Der nächste kam und übernahm sein Feld

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Unendlicher Kampf

Sie waren Soldaten

Wann ist´s endlich vorbei?

Woher soll ich das wissen?!

Bin doch selbst dabei...

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Endlich fand die Schlacht ihr End

Sie waren Soldaten

Überzogen war das Feld von Leid und Elend

Die Überlebenden hatten es geschafft - bis zum nächsten Mal

Wo sich alles entschied...

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Zum Kampfe bereit

Sie waren Soldaten

Egal war das Leid

Egal war der Verlust

Wichtig war der Sieg

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Helden

Für das Vaterland

Sie waren Helden

Doch eigentlich für nichts

Ihr Tod war umsonst, der Kampf längst verloren

Sie wussten es nicht...

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Drei Tage später

Sie waren Soldaten

Brachen alle Fronten ein

Der Krieg war vorüber

Man kehrte heim

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Sie bewiesen Mut

Sie waren Soldaten

Sie kämpften tapfer

Sie wollten siegen

Sie versagten

Sie waren Soldaten.

---

Sie waren Soldaten

Wieder daheim

Sie waren Soldaten

Und wussten nicht aus noch ein

Vergossen umsonst das ganze Blut

Zurück blieb nur eine bodenlose Wut

Sie waren Soldaten.

---


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


DER HELD, den 12.03.2015