FANDOM


Ihr kennt doch sicher diese Kettenbriefe, die man auf Whatsapp rumschickt. In denen steht, dass man sterben wird, wenn man sie nicht an 10 Leute weiter verschickt. Der gesunde Menschenverstand lässt einen natürlich glauben, dass an diesen Nachrichten nie was Wahres dran ist... Und das glaubte ich auch bevor es passierte...


Ich wachte an einem sonnigen Dienstag um 6 Uhr morgens auf. Der Grund dafür war mein Handy, dessen Wecker mir mit einem freundlichen Piepen darauf hinwies, dass es Zeit für die Schule war. Ich rieb mir die Augen und ging erstmal auf Whatsapp. Es hatte mir tatsächlich jemand geschrieben, und das um 0:00. Es wurde eine Unbekannte Nummer angezeigt, oder eher garkeine, denn da, wo die Nummer und das Profilbild des Kontaktes stehen sollte, war nur der grüne Hintergrund von Whatsapp zu sehen.


Die Nachricht war sehr kurz, jedenfalls für einen Kettenbrief, sonst sind diese immer sehr lang. Sie enthielt keine Smileys, nur Buchstaben. Die genauen Worte, die dort standen, lauteten: "Schick dies innerhalb von 24 H an deinen besten Freund"

Ich lächelte. Sogar die Todesdrohung wurde bei der Nachricht vergessen. 

Jetzt kam der Moment, an dem ich mich fragte, wer dem Unbekannten meine Nummer gegeben hat. Ich beschloss, mal in meiner Klasse rumzufragen, wahrscheinlich war es einer von denen. Also ging ich in die Schule. Wie sich rausstellte, waren meine Klassenkameraden doch unschuldig. Ich war verwirrt. Als ich zuhause ankam, um genau 15:00, bekam ich noch eine Nachricht: "Du hast noch 9 Stunden".

Jetzt wurde mir das Ganze zu seltsam, kurzerhand blockierte ich den Absender der Nachrichten. Am Abend war mir ein bisschen mulmig zumute, daher konnte ich nicht einschlafen. Grade als ich kurz davor war, ein zu nicken, wurde ich von dem lauten Benachrichtigungston meines Handys aufgeschreckt. Das war ungewöhnlich, ich konnte mich noch genau daran errinnern, mein Handy am Abend lautlos gestellt zu haben. Ich schaute auf die Zeit, 0:00. Ich ging online, der Unbekannte hatte etwas geschrieben. Ich wusste nicht wie das möglich war, immerhin hab ich ihn blockiert. Er schrieb: "zu spät..."


Grade als ich nervös die App beenden wollte, wurde mir im Chatverlauf ein Video angezeigt. Ich versuchte weiterhin, die App zu schließen, aber mein Handy reagierte nicht, ich konnte nichtmal den Chat verlassen. Irgendwann öffnete sich das Video von alleine. Ich konnte das nicht verhindern, ich wusste nicht, was vor sich geht. Ich wollte einfach nur noch einschlafen und den Unbekannten vergessen. Doch das passierte nicht. Stattdessen startete das Video. Das erste, was ich bemerkte, war der Ton. Er war unglaublich laut, er erfüllte mein ganzes Zimmer. Es hörte sich nicht so an, als würde der Ton aus dem Handy kommen, sondern aus riesigen Boxen, die innerhalb der Wände versteckt waren. Die Geräusche, die zu hören waren, waren sehr tief und bassintensiv, sodass mein ganzer Körper von der Wucht des Basses erzitterte. In dem Video sah man Flammen, die auf einem Schwarzen Hintergrund abgebildet waren. Darüber sah man zwei Rot leuchtende Augen, die mir ins Gesicht schauten. Es fühlte sich an, als würde ich beobachtet werden. Auf einmal wurde es heiß in meinem Zimmer, meine Kehle fühlte sich ausgetrocknet an. In Momenten wie diesen fragt man sich, wie die Hölle wohl aussieht, und wie sie sich anhört. Ein Teil von mir wusste, dass ich gerade dabei war, es heraus zu finden. Ich fragte mich, ob meine Eltern nicht wach werden müssten und nachschauen müssten, was los ist, doch das passierte nicht.

Hellfire01:15

Hellfire


Und jetzt sitze ich hier, und erzähle euch meine Geschichte. Zu den Tiefen tönen kommen Hohe, unangenehme Tonabfolgen dazu, ich höre Glocken. Ich hoffe es ist bald vorbei... Jetzt höre ich ein Lachen. Ein dunkles, teuflisches Lachen. Kam das aus dem Video? es hörte sich an, als käme es aus meinem Zimmer. Ich werde mich jetzt wohl umdrehen und es heraus finden...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki