FANDOM


Das Schönste was ich je gesehn,

will mir aus dem Kopf nicht gehn.

Ihr Gesicht, so schön und zart,

das wie dem eines Engels wart.

Und großen Kummer birgt die Frage,

die ich nicht zu stellen wage.

Ja und Nein stehn sich entgegen,

denen Freud und Leiden unterlegen.

Ich will sie haben, ach so sehr.

Doch bin ich auch von ihr Begehr?

Ich frage sie. Sie schaut mich an.

Sagt das, was ich nicht fassen kann.

Sie sagte ja, sie sagte ja,

mein Leben, ach so wunderbar.

Das Schönste was ich je gesehn,

wird nun für immer mit mir gehn.

Besseres als ich ist eine Qual,

nur Vernichtung steht mir hier zur Wahl.

Neid und Wut in meiner Sicht,

schneid ich es, bis Knochen bricht.

Nun ist es mein, für alle Zeit.

Ihr Gesicht, als Maske, wir beide, zu zweit.

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki