FANDOM


Viele Spieler der Editionen Rot und Grün wissen gar nicht, dass es, anstatt des Rivalenkampfes im zweiten Stock des Pokémon-Turms, einen weiteren Trainer namens Jacred gab, der ursprünglich als ein zweiter Rivale, genau wie N in Pokémon Schwarz und Weiß, vorgesehen war. Nachdem die Beta Version von Rot und Grün getestet worden waren, wurden die Programmierer, die Jacred ins Spiel programmiert hatten, von Game Freak gefeuert und es wurde eine Sperre verhängt, sodass er in keinem der Spiele auftauchen konnte, wie er es eigentlich sollte. Was die erste Begegnung mit ihm betrifft, die Daten wurde zerstückelt und sind nun tief in der Kodierung des Spiels versteckt.

Wie zu erwarten war, ist es heute ziemlich schwierig, die Beta Version von Pokémon Rot und Grün ausfindig zu machen, aber ich habe sie dennoch gefunden und dekodiert und ich denke sagen zu können, dass ich verstehe, warum Jacred entfernt wurde.

Sobald er im zweiten Stock des Pokémon-Turms angekommen ist, wäre der Spieler von einem Charakter in einem Trenchcoat mit langen schwarzen Haaren begrüßt worden. Er hätte Folgendes gesagt:

„Auch Pokémon haben Gefühle.“

„Du nimmst sie zu hart ran.“

„Sie werden dich früher oder später verachten.“

„Fühlst du dich schuldig?“


Dann würde ein Kampf zwischen dir und Jacred beginnen. Sein Sprite war der eines hochgewachsenen Mannes, der einen großen Trenchcoat trug. Er hatte die Arme verschränkt und starrte nach unten. Er hätte drei Pokémon: ein Gengar Level 25, ein White Hand Level 27 und ein Pokémon, das ich nicht identifizieren konnte, auf Level 28.

Es existiert nur in der Beta und hat daher nur einen japanischen Namen. Allerdings wurde es oft als das „Verwesende Pokémon“ bezeichnet. Es ähnelt einer animierten Leiche mit hellblauer Haut. Ich muss wohl nicht extra erwähnen, dass Jacred in diesem Teil des Spiels ein harter Brocken hätte sein sollen. Eine interessante Tatsache wäre noch, dass während dieses Kampfes keine Musik spielte, es war totenstill.

Der Grund dafür, dass eine Sperre über diesen Charakter verhängt worden war, wurde klar, wenn er einen besiegt hatte. In diesem Fall hätte Jacred „Ich werde dir nun all deine Pokémon wegnehmen.“ gesagt und der Spieler wäre zur Overworld zurückgekehrt. Dann hätte Jacred gesagt:

„Deine Pokémon sollen auf ewig leben.“

„Du zwingst sie dazu zu kämpfen... und zu kämpfen.“

„Und zu kämpfen... und zu kämpfen...“

„Bis sie tot sind.“

„Doch das wirst du nun auch sein.“

Dann wäre Jacred auf den Spieler zugekommen, der Bildschirm wäre schwarz geworden und ein Bild gezeigt, wie der Spieler regungslos am Boden liegt. Dieses Bild bliebe dann für eine ganze Minute bevor das Spiel zum Menübildschirm zurückgekehrt wäre, wo man nur noch die Option „Neues Spiel“ zur Auswahl hatte.

Wenn der Spieler Jacred allerdings besiegt, hätte dieser gesagt:

„Du hast gewonnen.“

„Aber ich befürchte...“

„dass deine Pokémon verlieren werden...“

„eines Tages...“

„Fühlst du dich schuldig?“

Dann hätte der Bildschirm aufgeleuchtet und Jacred wäre verschwunden. Dann hätte der Spieler das Spiel wie gewohnt fortsetzen können... zumindest fast. Nachdem man den Pokémon-Turm abgeschlossen hätte, würde von da an jedes Mal, wenn man ein Gebäude betritt, der augenblicklich erkennbare Overworld-Sprite von Jacred genau im Blickfeld stehen. Wenn man ihn ansprechen würde, sagt er den Satz „Fühlst du dich schuldig?“ während die Musik erlischt.

Die Botschaft dahinter war klar. Trotzdem ist schwer vorstellbar, warum die Programmierer den Spieler mit dem fortwährenden Auftauchen dieses Charakters quälen wollten.

Wie bereits erwähnt ist der zerstückelte Code für den „Pokémon Trainer Jacred“ noch immer in Pokémon Rot, Grün und komischerweise auch Blau enthalten. Wird das Spiel diesen Daten ausgesetzt, wird es sich wahrscheinlich aufhängen. Zusätzlich wurde jedes weitere Auftauchen von Jacred durch NPCs ersetzt. Vielleicht war es am besten so...

Quelle: http://www.deviantart.com/art/Pokepasta-Jacred-291525360

Übersetzt von FreeKyandi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki