FANDOM


Am dritten Juli 2015 explodierte in einem Hochhaus innerhalb der Stadt Heidelberg eine Bombe. An diesem Tag saß ganz Deutschland und auch viele andere Menschen aus allen Teilen der Welt vor dem Fernseher und starrten gebannt auf die Mattscheibe, warteten auf jeden Fetzen Nachrichten. Der große Gigant, der dutzende Menschen beinhaltete, war in sich zusammengefallen.

Es war zuerst eine Eilmeldung gewesen. Ein einzelnes Bild, welches sich rasend schnell überall verbreitete. Dann im Stundentakt weitere Nachrichten. Bilder des Grauens. Bilder von Toten und Verletzten. Einzelne Schicksale; ein Mann, der sich mit letzter Kraft aus dem Schutt robbte. Eine Frau, die ihr Baby mit ihrem Körper vor den einstürzenden Teilen beschützt hatte. Ein Kind, dass nur noch stammeln konnte, es hatte alles verloren, das Zuhause, die Familie, alles.

Stundenlang waren die genauen Zahlen nicht bekannt und immer wieder bei jedem einzelnen Überlebenden wurde aufgeatmet. Und bei jedem Toten und jedem weiteren der seinen Verletzungen erlag, war das Land entsetzt. Niemand wusste was passiert war. Das Ereignis war nicht zuzuordnen, es wirkte alles so zufällig, so unendlich grausam.

Und ich saß lächelnd in meinem Sessel. Es hatte alles wunderbar funktioniert.

~~~~Asthenar Weltenbruch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki