FANDOM


Ich seh' mich an, betrachte mich

meinen Schatten, im Sonnenlicht.

Wie lang ist's her, dass ich dies geseh'n?

Ich weiß nicht, doch ist's wunderschön.

Mein Blick verschwimmt, vor Tränen wohl,

Oh, mein Leben ist so hohl!


Denk' ich zurück an all die Jahre,

tausende davon ich habe.

Viele könnte ich noch kriegen,

doch will ich mich dagegen wehren.


Mein Schatten flimmert, wankt im Licht, doch


noch stehe ich und rede. Noch...


Einst war ich euch zumindest ähnlich,

war jung und wach und ja, auch dämlich.

Mein Kopf, der elende Verstand,

hat in den düst'ren Wald mich gesandt.

Ich wollte Spaß, ich wollte Schrecken,

in Holz und Blättern was entdecken.

Dann: Ein Schatten springt mich an,

packt mich, hält mich fest und dann...

das war's, die Erinnerung

ist fort, auf Ewig. Ach, wie dumm.


Ich taumele und stürze fast, doch Zeit


steht noch eine Weile bereit.


Nach jener Nacht, ich litt dort Schmerzen

war ich anders, konnte Herzen

hören, wenn sie Leben pumpten, schnell und kräftig...

Bald schon war es mir zu viel, ich fiel ihn an, wahrhaft heftig

verbiss ich mich in seiner Kehle, trank sein Blut

und sah bald auf: Es war ein Mädchen, das nach mir schlug.

Ihr Vater war es, an dem ich saugte,

sie wollte, dass ich dieses stoppte.

Ich hörte auf, doch war's zu spät.

Er lag nur da, der Kopf hing tot und schräg.

Es fing dort an, mein Wunsch zu sterben,

doch sollt' Erfüllung lang nicht werden.

Ich trank zu viel, und doch zu wenig,

wurde ich durstig, mein Geist wurd' schäbig.

Ich kann nicht mehr, und will auch nicht,

drum stehe ich im Sonnenlicht.


Mein Schatten flimmert, wackelt, wankt

und langsam wird mir etwas bang.

Ich habe Angst, Furcht vor dem Schmerz,

doch bleibt mir nichts, fass' mir ein Herz

und drehe mich, Gesicht zur Sonne

Oh doch, der Schmerz ist eine Wonne.


Ich falle, stürze zu Boden und winde mich, während mein Körper in Flammen aufgeht. Ich habe es für dich getan, du da vor dem Computer. Sonst wärst du jetzt an meiner Stelle. Ich brenne vor deinem Haus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki