FANDOM


Kennst du das Gefühl, am Abgrund zu stehen? Dich einfach nur fallen lassen zu wollen? Am liebsten zu sterben? Nein? Du kennst nicht die Sehnsucht nach einem schnellen Ende? Das muss ich ändern.

Ich werde dich dazu bringen, dir zu wünschen, du wärst tot! Ich werde dich foltern, dir Schmerzen zufügen, bis du dir wünscht, zu sterben. Ich werde dich anketten, mit Blick zum Abgrund, dass du dir wünscht, gesprungen zu sein, als du es noch konntest. Ich werde dich brechen, deinen Lebenswillen zerstören, bis du das Gefühl kennst. Und ich werde dich nicht sterben lassen.

Du wirst weinen, schreien, doch es kann dich keiner hören, denn du bist in meinem Reich, der Grenze zum Tod.

Du wolltest die Aussicht von den Klippen genießen, doch es ist der Platz der Todgeweihten. Du hast dich für diesen Weg entschieden, als du hier her aufgebrochen bist. Hör auf zu Jammern, du seist nicht gekommen, du wärst hier plötzlich aufgewacht! Du wolltest hier nicht hin, du wolltest mit deinen Freunden ins Kino! Sie würden dich bald finden, und mir drohe der Knast, wenn ich dich nicht sofort gehen lasse! Ernsthaft? Das glaube ich dir nicht. Denn dein Handy wurde bereits geortet, hat man es doch im Meer treibend gefunden, denkt, du wärst gestorben. Nach dir sucht keiner mehr. Wenn, dann fischen sie unten nach deiner Leiche, die sie niemals finden werden. Denn hier, bei den Klippen, ist mein Revier. Vielleicht bekommst du Gesellschaft von neugierigen Schnüfflern, aber ich werde dich nicht sterben lassen. Du sollst dir dein Leben lang wünschen, einfach zu springen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.