FANDOM



Teil I

Ich rannte und rannte. Immer weiter die Straße entlang, auf dem Gehsteig, aber Headless Dexter war noch immer hinter mir her und ich konnte ihn nicht abhängen. Ich rannte immer weiter bis ich vor Schreck stehen blieb, denn ich hörte die Schritte von Headless Dexter nicht mehr.

Als ich dann nach hinten schaute war er verschwunden. Ich dachte ich hätte ihn abgehängt, also ging ich einfach gemütlich weiter die Straße entlang. Irgendwann kam ich zu einem Café. Ich ging hinein weil ich Hunger hatte. Als ich drinnen war sah ich dass alle mit großen Augen auf die Tür zur Toilette starrten. Das wunderte mich, bis ich einen Mann ansprach der an Tisch in der nähe des Eingangs saß. Er sagte:"Ein ungefähr 21 jähriger ist hinein, aber er hatte keinen Kopf und mein 22 jähriger Sohn Tom ist gerade reingegangen, weil er dringend aufs Klo musste.

"OH NEIN!" Ich rannte so schnell ich konnte, aber ich war zu spät. Headless Dexter stand da und vor ihm lag die Leiche des 22 jährigen und zwar ohne Kopf, denn der lag in einer Kabine und dem Kopf fehlten die Haare. "WIE GRAUSAM!" Dachte ich, denn er hatte ihm die Haare ausgerissen. Ich rannte so schnell ich konnte, doch nicht schnell genug, denn ich hörte wieder die Schritte von Headless Dexter.

Ich rannte schneller und schneller. Irgendwann war ich in der Mitte der Stadt, in die ich vor Headless Dexter floh. Doch viel half es nicht, denn er war immer noch hinter mir her. Auf einmal hörte ich Schreie und ich wusste dass Headless Dexter ein neues Opfer umgebracht hatte. Ich traute mich nicht zurückzuschauen. Als die Schreie verklungen waren, bin ich gerade in ein Hotel gerannt, um mich dort vor ihm zu verstecken. Es war eigentlich sinnlos, denn man konnte nicht vor Headless Dexter fliehen besonders ich nicht. Ich hörte viele Leute schreien, während ich mich in der Putzkammer hinhockte.

Ich wusste dass einige Leute jetzt ihr Haupt verlieren werden, denn ich wusste wie dich Headless Dexter umbringt und ich glaube du weist es auch. Als ich da nun in der Putzkammer hockte hörte ich plötzlich Schritte und ich glaube jetzt werde ich nicht nur mein rechtes Ohr sondern auch mein Haupt verlieren. Wer hatte Dexter bloß umgebracht?



FORTSETZUNG FOLGT

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki