FANDOM


Kreis der Klingen

Dunkelheit ummantelt mein Herz,

Düsternis legt sich über meine Gedanken.

Ich suche den Weg doch ich finde ihn nicht!

Wohin gehe ich?

West-, Ost-, Süd-, oder Nordwärts?

Die Finsternis hat mich verschluckt! Sie drückt auf mir!

Mein Geist ist vollkommen belastet,

doch mein Körper ist ganz ruhig

Mein Geist ist voll mit Obszönen Gedanken,

einer Schlimmer als der andere.

Kaum ist der erste geboren,

reift schon der nächste!

Ich greife zur Klinge,

ich schneide mich

mein Blut fließt aus jedem Schnitt,

das einst Reine Blut fließt toxidiert,

durch meine Gedanken aus dem Körper.

Langsam spüre ich wie sich die Düsternis legt,

alles wird wieder hell

die Schatten um mein Herz verflüchtigen sich!

Doch die Erleichterung ist nur von kurzer Dauer!

Die Schatten kehren wieder

Helligkeit ergraut!

Die Schatten kommen näher

Und wieder bin ich wieder verseucht!

Und erneut blitzt die Klinge und ich schreie

nach der wiederkehrenden Helligkeit.

Ich falle ohne es zu merken

Ich falle ohne Ende

Und wieder schreit mein Körper nach der Klinge

Und ich dringe tiefer in einen Kreislauf des Grauens!

Den ich nicht mehr verlassen kann

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki