FANDOM


Laptop.movcreep

LAPTOP.MOV SCREENSHOT

Ich surfte ein wenig im Deepweb und benutzte dafür den modifizierten Firefox Browser "Tor". Als ich auf der Seite "Hiddenwiki" nach .onion-Links für das Deepweb suchte, fand ich unter der Kategorie "Unbekannt" einen Link in rot, auf dem rechts daneben in roten fetten Buchstaben "DO NOT CLICK" stand. Ich hielt das jedoch als erstes für einen dämliches Witz, um z.B Neulingen im Deepweb Angst zu machen, überlegte aber auch es zu lassen wegen den Viren usw. Ich schaute mir andere Links an von den Kategorien "Market" bis "Adult" ich fand wirklich eigenartige und verstörende Dinge, die ich aber mit Humor nahm. Später, als ich erneut im Hiddenwiki war und runter scrollte bis zur Kategorie "Unbekannt" dachte ich mir: "Scheiß drauf, was wird denn großartig passieren?" Ich ging mit meiner Maus auf den Link, der immer noch in rot geschrieben war und dachte mir davor noch einmal, dass mich gleich etwas erschrecken würde, also drehte ich mein Headset leiser um nicht gleich einen Herzinfarkt zu bekommen. Dann klickte ich auf den Link, die Seite fing an zu laden und war sofort fertig, was eher untypisch für das Deepweb ist. Es erschien eine komplett schwarze Seite in der in der Mitte ein roter kleiner Kreis war. Ich dachte mir erst, dass das ein Ladezeichen oder eine kaputte Seite ist, ging aber dann mit der Maus darüber und merkte, dass die Farbe des Kreises leicht heller wurde. Für mich bedeutete das natürlich draufklicken und schauen was passiert. Ich klickte drauf und es passierte nicht sonderlich viel, nur der rote Kreis wurde zu einem Play-Symbol. Ich klickte auf das Symbol, es zeigte in einer ebenfalls roten Schrift "LAPTOP.MOV" an und ein Video fing an zu starten. Ich hatte wie immer ein Screencapture Programm laufen und kam als erstes mit den Tasten F9 und F10 durcheinander und machte ausversehen einen Screenshot am Anfang des Videos, drückte jedoch dann die richtige Taste und nahm das Video auf während ich es schaute.

Das Video "LAPTOP.MOV"Bearbeiten

Das Video ist anscheinend aus der Sicht einer Überwachungskamera in einem Heizungsraum oder ähnlichem. Auf dem Tisch, Kasten bzw Ablagefläche oder dem Wasserboiler steht ein Laptop. Anfangs ist er für kurze Zeit zugeklappt, bis das Licht kurz aus geht und er auf einmal aufgeklappt ist. Nach ca. 20 Sekunden mit Hintergrundgeräuschen, die wieder auf einen Heizungsraum hindeuten, fängt das Bild an stärker und stärker zu flimmern und man hört lautes Ploppen des Mikros der Kamera. Als nächstes rauscht das Bild kurz mit einem Rauschton auf, plötzlich ist der Laptop angeschaltet und hinter ihm steht an der Wand angelehnt ein Motherboard eines Computers. Nach ca. 5-6 Sekunden geht das Licht im Raum kurz aus und wieder an und aufeinmal lehnt ein zweites Motherboard hinten an der Wand. Das Bild fängt wieder an zu flimmern und mit einem kurzen Rauschton, geht das Licht im Raum wieder aus. Es rauscht nochmal und die Überwachungskamera zeigt kleine Macken, im nächsten Bild steht der Laptop plötzlich andersrum auf dem Boiler/Tisch/Kasten. Die Kamera rauscht wieder kurz auf und darauf gleich noch einmal mit einem Frame das mich ein wenig erschreckt hat, da es scheint, als würde in diesem Frame nach dem Aufrauschen eine Gestalt anstatt des Laptops im Raum stehen. Die nächste Szene zeigt wieder den umgedrehten Laptop auf dem Kasten stehen, bis die Kamera ein wiederholtes mal rauscht und die Gestalt zeigt. Das Eigenartige ist, dass nur in dem Frame, in dem die Gestalt gezeigt wird, das Bild rot ist. Das Nächste was man nach wiederholtem Aufrauschen nach der Gestalt erkennen kann, ist ein Jesus ohne Kreuz, der am Bildschirm des Laptops angelehnt ist, das Licht geht an, links neben dem Laptop steht ein weiteres Motherboard. Man hört ein leises Dröhnen bis das Bild wieder aufrauscht und danach die Gestalt mit rotem Bild zeigt. Wenige Sekunden lang steht die Gestalt mit dem Kopf nach unten da, bis sie blitzartig den Kopf nach oben neigt und man für eine Sekunde ein Gesicht mit 2 leuchtenden Augen und breitem Grinsen sehen kann. Das Bild rauscht ein letzes mal auf und man sieht wieder den dunklen Raum, das Licht geht an und der Laptop steht ohne alles und zugeklappt auf dem Kasten.


LAPTOP01:04

LAPTOP.MOV

Meine Aufnahme des Videos "LAPTOP.MOV"


Was als nächstes passiert ist unklar, da mein Computer dann einen Bluescreen gemeldet hat und nachdem ich ihn wieder gestartet habe und das Video erneut öffnen wollte, die Seite nicht mehr anzeigen konnte. Das Einzige, was vielleicht noch wichtig sein könnte ist, dass mein Computer die letzten Tage sich irgendwie selbstständig macht und z.B selbst hoch/runter fährt oder einfach Programme schließt und öffnet. Könnte jedoch auch an einem Virus liegen den ich mir im Deepweb eingefangen habe, den meine Antiviren-Programme nicht finden. 


Ich werde euch am laufenden halten.


[UPDATE 14.01.2014] PC lässt sich nicht mehr einschalten, Hardware funktioniert einwandfrei.



[UPDATE 14.01.2014] Nach abstecken meines USB Sticks startete er wieder.



[UPDATE 15.01.2014] USB Stick spurlos verschwunden.



[UPDATE 17.02.2014] Habe mir heute einen neuen Laptop gekauft einen "Acer Aspire 7250g" als ich die Verpackung öffnete lag dort mein USB Stick drinnen.



[UPDATE 17.02.2014] USB Stick schreibgeschützt. Einzige Datei die noch darauf ist "HERE WE GO AGAIN.exe"



[UPDATE 18.02.2014] "HERE WE GO AGAIN.exe" benötigt ein Passwort.



[UPDATE 19.02.2014 ca 0:16 Uhr] Es passieren seit Mitternacht komische Dinge.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki