FANDOM


Schaue von unten, 

nach oben,

hinauf. 

Gebrochenes Mondlicht auf dem Meer.

     

Die Reflektionen schauen für mich immer noch genauso aus.

Wie damals... als ich unterging.

Und es ist friedlich in der Tiefe.

Eine Kathedrale, wo du nicht atmen kannst.

Du musst nicht beten... 

Du musst nicht sprechen...

Nun bin ich unter Allem.

                    

Und es bricht über mich!

Tausende Meilen zum Meeresgrund.

Habe einen Platz gefunden, wo ich meinen Kopf ruhen lassen kann.

Lass mich niemals gehen!

Lass mich niemals gehen!

                              

Und die Arme des Ozeanes tragen mich....

All diese Ergebenheit drängt sich aus mir hinaus.

In dem Gedränge des Himmels für einen Sünder wie mich...

Aber die Arme des Ozeanes lieferten mich ab.

Obwohl der Druck schwer zu durchstehen ist, ist es der einzige Weg mit dem ich fliehen kann.

Es scheint eine schwere Entscheidung zu sein...

Und nun.... bin ich unter Allem.

                 

Und es bricht über mich! 

Tausende Meilen zum Meeresgrund.

Hab den Platz gefunden, um meinen Kopf zu verbleiben.

Lass mich niemals gegen!

Lass mich niemals gehen!

       

Und die Arme des Ozeanes tragen mich....

All diese Ergebenheit drängt sich aus mich hinaus.

In dem Gedränge des Himmels für einen Sünder wie mich...

Aber die Arme des Ozeanes lieferten mich ab.

             

Und es ist vorbei.

Ich gehe unter.

Aber ich gebe nicht auf...  ich gebe bloß nach.

Ich gleite hinunter...

So kalt... so süß.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki