Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Lavandia - Doch real?

6.347Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare57 Teilen

Eine Creepypasta ist ja normalerweise dazu da, um den Leser zu gruseln, vielleicht sogar einen kompletten Mythos mit Franchise und allem zu machen. Dieses aber nicht. Ich schreibe hier, um zu warnen.

Stichwort: Lavandia.

Viele denken jetzt bestimmt an das Lavandia-Syndrom. Richtig, genau das. Wie schon gesagt, ich will nicht gruseln, ich will warnen. Denn es ist real. Vermutlich realer als sonst etwas auf dieser und anderen Seiten. Aber lest selber...

Lavandia ist doch nur Müll...Bearbeiten

Es war ein normaler Abend, ich schrieb mit Maria, meiner Freundin. Irgendwann kamen wir auch auf das Lavandia-Syndrom zu sprechen, der Chatlog war ungefähr so:

Maria: Ich finde das unheimlich... Meinst du, da ist wirklich ein Geist, wenn man das so macht, dass man halt... Du weißt, wie ich das meine?

Ich: Ja, klar weiß ich das... Ein Versuch ist es wert. Warte mal eben...

10 minuten später

Ich: Holy... Da ist wirklich ein Geist... (Ich hatte in der Zwischenzeit das Musikstück und ein Spektrographen runtergeladen )

Maria: Zeig! Film ab und schick mir das Video oder so D:

Ich: Ja, moment...

Nachdem ich ihr das geschickt hab...

Maria: ...Unheimlich...

Ich: Wenn man weiß wie, kann man da ganz einfach Texte verstecken...

Maria: Trotzdem Unheimlich... Der Geist, die Schrift...

Ich: ...Find ich nicht, ich glaube nicht daran... Aber jedem das seine.

Kurz darauf wurde mein Bildschirm schwarz. Ich dachte als erstes, der Stecker sei raus gegangen, aber daraufhin
LEAVE NOW.jpg

Besagter Screenshot

wurde der Bildschirm schon wieder hell. Ich dachte als erstes, ich seh nicht richtig. Sämtliche Fenster waren geschlossen, allerdings war mein Schreibprogramm offen. Der Dateiname war leer, komplett leer. Es waren weder Angaben zu Schrift, Größe, Farbe, Format oder Sprache vorhanden, es ließen sich auch keine anderen einstellen. Auf einmal erschienen dunkelrote Icognito, die den Schriftzug "LEAVE NOW" bildeten. Die Uhrzeit war auch merkwürdig, 19:96. 1996, das Releasejahr von Pokemon Aka/Midori (Rot und Grün, die beiden Urversionen). Ich konnte zum Glück noch schnell einen Screenshot machen, bevor der Bildschirm wieder schwarz wurde und normal wieder aufhellte. Es waren alle meine Fenster wieder offen, das Internet, mein Musikplayer, der Chat.

Maria, mir passiert was!Bearbeiten

Maria: Alles okay bei dir? Du warst eben offline...

Ich: ...vergiss alles, was ich dir über Lavandia erzählt habe... der Shit ist real...

Maria: Jetzt auf einmal? Warum das?

Ich: Na ja... mein Bildschirm wurde eben schwarz, wieder hell und dann...

Ich schickte ihr den Screenshot

Ich: ...sah ich das...

Maria: Das sieht gut aus, wo hast du die Schrift her?

Ich: Das hab ich nicht geschrieben, das war eben einfach da

Maria: Ah...ja? Ich glaube dir irgendwie nicht so ganz... Du bist der größte Zweifler, den ich kenne

Ich: Bis eben... Ich hab das nich selbst gemacht D:

In der folgenden Nacht konnte ich nicht schlafen. Ich hatte ständig Visionen von meinem Tod, es war stets Selbstmord. Normalerweise macht mir sowas nicht viel aus, es wäre gewiss nicht das erste Mal. Jedoch machten mir diese Visionen irgendwie zu schaffen. Ich wälzte mich hin und her, und wachte schließlich schweißgebadet auf. Ich griff nach meinem Messer und klappte die Klinge raus. Es war ein kleines Klappmesser, durchgehend schwarz und aus Edelstahl. Ich bin heute sehr stolz auf diese Investition... Ich spürte noch, wie ich das Messer an meinem Hals ansetzte und drückte. Dann wurde mir schwarz vor Augen.

Als ich wieder aufwachte, saß Maria an meiner Bettkante und streichelte mich.

Maria: Du bist wach... schön... wie geht es dir?

Ich: Logisch bin ich wach... öhm... mir geht's gut soweit... dir?

Maria: Du machst mir Sorgen... Ich hatte gestern Abend irgendwie das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt, und bin zu dir. Mit dem Schlüssel, den mir deine Mutter gegeben hat, bin ich rein und zu dir ins Zimmer. Du hast auf den Boden gekniet und dir das Messer an den Hals gehalten. Du hast geschrien: "Mach, dass das aufhört! Ich kann das nicht mehr ertragen, ich will sterben!" Ich zog dir das Messer weg und hab was dagegen gemacht... daraufhin bist du umgekippt und hast nichts mehr gemacht.

Ich schaute etwas verwirrt.

Maria: Erinnerst du dich nicht mehr?

Ich schüttelte den Kopf.

Ich: Nein. Aber mir geht's gut, wirklich... Frühstück?

Maria: Dir geht es wirklich gut... Du denkst wieder ans Essen...

Dies war bis jetzt /der einzige Vorfall dieser Art, den ich mitbekommen habe. Ich hoffe, dass es auch der einzige bleibt. Jedenfalls will ich euch warnen: Der Lavandia-Mythos ist real. So real wie eure Morgenzeitung, der Kaffee und der Toast. Macht darüber keine Späße.

Gute Nacht, Leute


Bringt euch nicht um wegen diesem Spiel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki