FANDOM


Man könnte unsere kleine Stadt als Utopie werten. Sie liegt direkt neben dem Strand, es gibt keine Armut, kein Rassismus, und Diebstähle gibt es, bis auf ein paar Ausnahmen, nicht. Einen Job zu finden ist leicht, so lange man bereit ist hart zu arbeiten. Und sobald man sich ein Fachkönnen angeeignet hat, wird man so schnell wie möglich befördert. Ich, zum Beispiel, wurde innerhalb eines Jahres der CEO in meiner Bank. In nur einem Jahr! Sachen wie die Polizei, die Feuerwehr oder Krankenhäuser sind sehr gut, dabei sind die Steuern nicht gerade hoch.

Die Menschen hier sind normalerweise freundlich und vertrauenswürdig. Niemand ist religiös, also ist es recht einfach, Beziehungen aufzubauen, ohne auf die Ideale der anderen zu achten und alle begrüßten uns herzlich und nahmen uns mit offenen Armen in Empfang, als wir her gezogen sind.

Die Leute sind aber irgendwie komisch. Manchmal machen sie Sachen wie aus heiterem Himmel. Du wirst schnell mal von einem guten Freund beschimpft oder von einer glücklich verheirateten, alten Dame angemacht. Wobei ich mittlerweile schon gelernt habe, mich an so etwas  zu gewöhnen.

Letztens passierten jedoch noch komischere Sachen. Eine erfahrene Köchin starb bei einem Brand in ihren Haus, da sie die Herdplatten für Stunden anließ. Das komischste an der Sache war jedoch, dass sie ihren Rauchmelder wegschmiss. Ich schwöre sie hatte einen, als ich sie vor gut einem Monat besucht hatte. In den vergangenen Wochen und Monaten ertranken immer wieder kerngesunde Menschen, einfach so. In ihrem ... Pool.

...

Meine Familie begann sich komisch zu verhalten. Meine Frau hängte ihren Job als Politesse an den Nagel und malte nun den ganzen Tag Bilder. Ich wette, dass es mit den ganzen Sachen zu tun hat, die in letzter Zeit passiert sind. Aber sie hat mit mir noch nicht darüber geredet. Eigentlich hat sie die kompletten letzten drei Tage nicht mit mir geredet. 

...

Heute war der schrecklichste und angsteinflößendste Tag meines Lebens. Ich stand richtig früh auf und ich hatte keine Kontrolle über meine Aktionen. Ich fühlte mich, als wäre ich in meinem Körper gefangen. Ich ging nicht zur Arbeit und vertrieb mir vier Stunden die Zeit auf dem Laufband, obwohl ich wirklich ausgelaugt war. Ich bin erst seit ein paar Minuten wieder bei Kräften und nachdem ich nach Tagen mit meiner Frau gesprochen habe ... Ich war nicht dazu in der Lage, zu erklären, was los war. Sie war ebenso wie ich über mein Verhalten an diesem Morgen verängstigt. Die ansgteinflößenste Sache jedoch, war dieser riesige grüne Diamant, der über meinem Kopf schwebte.

_____

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki