FANDOM


Sehnsucht. Wie ein Nahrungsmittel, das in die Luftröhre gefallen ist, bleibt mir das Wort im Hals stecken. Ich versuche es aufzuhusten, herunterzuschlucken, irgendwas. Irgendwas. Etwas, das hilft, etwas, das mich erlöst. Doch die Sehnsucht dringt langsam und qualvoll in mir vor. Breitet sich aus, wie ein Virus befällt sie mich, meinen Körper, meinen Geist. Sehnsucht. Sie alle, alle sind sie so weit weg. Zu weit weg, um sie zu greifen, doch zu nah um sie nicht zu sehen. Auch nach Ihnen habe ich Sehnsucht. Nach diesen Menschen, die normal sind. In der stabilen Gesellschaft, sofern man ein derart miss mangelndes Konstrukt „stabil“ nennen kann, integriert. Ich nicht. Wieso? Wegen meiner Sehnsucht.


Ich blicke auf das Menschenreich,

mich ergreift die Leidenschaft,

die Leidenschaft, die leiden schafft

und doch ungreifbar Menschen gleich,

sich in meinem Körper breiter macht.

Die Leidenschaft, die leiden schafft,

mich verschlingt und drängt mich armes Kind,

weiter gegen Wind und Meer,

weiter immer, immer mehr.

Weiter, zu dem nächsten Haus,

weiter bis zum Tod hinaus.


So steh ich vor der Tür so engelsgleich,

macht sich die Sehnsucht in mir breit,

die Leidenschaft, die leiden schafft,

und mit mir derlei Unsinn macht,

Die Leidenschaft fürs Menschenreich,

die Leidenschaft nach Menschenfleisch.


Meine Sehnsucht wird bald gedeckt werden. Ein Lächeln zeichnet sich auf meinen Gesicht ab.

Aylo (Diskussion) 15:58, 1. Aug. 2015 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki