FANDOM


Our Creepy Friends

Unsere lieben Freunde

Luzider Traum


Vielleicht kennst du luzides Träumen. Falls nicht hier eine kurze Erklärung. In luziden Träumen kann man alles bewusst erleben und steuern. Außerdem kann es jeder erlernen.^^



Es war echt schön... Ich hatte endlich einen luziden Traum... Ich war aber etwas überfordert, denn ich konnte mich nicht entscheiden was ich tun soll. Ich hab alles tun können was ich will, aber mir fiel nichts ein... Ich erschuf mir einen Freund. Da ich selbst etwas Emo bin, war es klar das er auch schwarze Haare bekommt, eine niedliche Emofrisur, blasse Haut, rote Augen... (Hach, bin ich ein wenig verrückt?) Er war meiner Meinung nach perfekt. Also hatte ich endlich jemanden zum spielen... Äh... Nur... was soll ich spielen? Ich könnte alles spielen...


Tetris, Pokemon, Touhou, Mario, Pacman, Polybius, Zelda... ALLES!


Es war zu viel... einfach zu viel...


Ich könnte ein Monster erschaffen, aber ich weis ganz genau, dass es mir nichts tun kann...


Ich ließ einfach mal Jeff the Killer auftauchen dann noch Slender, Ben, Jane the Killer und ganz viele mehr. Aber alle wollten mich nicht umbringen, sondern eine Party feiern. Dachte ich mir "Okay! Wie wär´s mit einer Amoklauf Party in der Schule? Lasst uns die Lehrer abschlachten!" (Mal ganz ehrlich, bin ich ein bisschen gestört?) Alle freuten sich. Wir beamten uns durch Traumkontrolle in die Schule, dort angekommen stachen Jeff und Jane jeweils einen Lehrer ab. Slender und Ben machten die Schüler wahnsinnig. Das weiße Pummelluff mit den roten Augen sang das schöne Schlaflied das alle umbrachte. Ach das war echt schön... Das abschlachten meine ich...


Als wir fertig waren wollte ich meinen Frust aus der echten Welt an doofen Twilight Vampieren auslassen... Ha, ha, ha... Ich hab einfach mal Flandre und Remilia aus Touhou herbeigerufen... Jetzt ratet wer stärker war. So ein Gel-in-die-Haare-schmier-Vampier oder ein kleines geisteskrankes Vampier-Mädchen welches alles und nichts zerstören kann.


"Hm... mal sehen was kann ich noch machen?"


Nachdem ich so ziehmlich jede Person die mich in irgendeiner Weise im echten Leben nervt erledigt hatte war ich wieder am Anfang. Ich hatte keinen Plan was ich noch hätte tun können...


Dann erschuf ich so ziehmlich alle Charaktere aus den Creepypastas die ich gelesen hatte: Pikachu aus Pokemon Dead Channel, das weiße Pummelluff, mein liebes Moroark. Sogar einen Polybius Automaten mit Kulleraugen und Beinen (Ja... ja du Stimme in meinem Kopf... Ja, ich glaub auch, dass ich verrückt bin...)


Mit der Zeit hab ich jedoch die Kontrolle verloren. Das Pikachu kam auf mich zu, seine roten Backentaschen knisterten schon. Ich konnte es noch zum Verschwinden bringen, doch beim Moroark und Pummelluff sah es nicht so gut aus... Jeff und Jane waren zum Glück noch auf meiner Seite und stachen sie ab, bevor sie mir was antuen konnten. Nur einen vergaßen sie... Den Polybius... er kam von hinten und fraß sie auf... dann fraß er noch die Leichen von Pummelluff und Moroark... schließlich sah er mich an, mit riesigen blutroten Kulleraugen. (Ich weiß nicht ob ich da lachen soll oder Angst haben soll) Ich fragte ihn noch warum er sie aufgegessen hat. "Ich hatte Hunger..." sagte er mit einer piepsigen Stimme. Sein Bildschirm wechselte zu dem Bild mit dem schwarz/weißem Rauschen wenn man keinen Sender eingestellt hatte. Dann kroch das Mädchen aus dem Brunnen raus... (Jep, das aus Scary Movie 4) Sie stürzte sich auf mich. Doch zum Glück kam mein Emo Freund zu meiner Rettung. Er hat seltsamer Weise ein Laserschwert genommen und sie damit erstochen. Der Polybius hat während dessen aus dem Bildschirm geblutet und flüsterte mit letzter Kraft: "Danke... für die Erlösung" Dann verwandelte er sich in einen GameBoy und aus dem kam das Glumanda aus "Liebe mich..." Mein Lieber Emo Freund hat es umarmt... Dann hat es sich gefreut und ist wieder in den GB reingegangen. Nachdem es verschwand hab ich ihn gefragt warum er das gemacht hat. Daraufhin er: "Ich wusste das es nur das wollte. Es brauchte nur Liebe... So wie du." Dann kam er auf mich zu hat mich geküsst... und mir ein Messer reingerammt... Dadurch bin ich aufgewacht...



Nachwort



Ich wollte nicht, dass diese Geschichte wirklich gruselig wird. Ich wollte einfach nur mal eine lustige Creepypasta schreiben (wenn man das noch als solche bezeichnen kann) Entschuldigung (oder Gerngeschehen) für die Schleichwebung. Alles was da oben stand nicht so ernst nehmen ok?^^ Außerdem lasst euch davon bitte nicht abschrecken, luzides Träumen ist eines, wenn nicht sogar das schönste was es gibt. Ich hab das aber wirklich geträumt. Also nochmal die Frage, bin ich verrückt? Ich würde mich freuen falls ihr mir in die Kommentare schreibt wie ihr die Geschichte fandet und ihr vielleicht eine Antwort geben könntet ob ich verrückt bin.^^

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki