FANDOM


Es war ein verregneter Tag. Mir war in der Schule furchtbar langweilig. Wir hatten vier Stunden Mathe. Wenn ich das gewusst hätte, dann wäre ich ganz sicher nicht zur Schule gegangen.

Zuhause angekommen, legte ich mich aufs Sofa und ruhte mich aus. Nach so einem langem Schultag wollte ich nur eins: Pokemon Rubin spielen. Ich war in dem Spiel schon sehr weit. Ich hatte am Anfang Maike als Protagonistin gewählt. Mein Team bestand aus einem Lohgock, Latios, Groudon, Raichu, Geowaz und meinem Liebling: Jirachi.

Ich war schon bei der Pokemon Liga angekommen. Ich kämpfte dort so gut ich konnte und verschwendete Unmengen von Tränken. Doch trotz allem verlor ich. Ich wollte es noch einmal versuchen, aber ich musste den Gameboy jetzt ausschalten.

Am nächsten Tag regnete es immer noch. Meine Eltern fuhren zur Arbeit und ich wollte es noch einmal versuchen, die Pokemon Liga zu schaffen. Als ich das Spiel anmachte, bemerkte ich, dass etwas anders war: der Bildschirm war schwarz und das Groudon, das eigentlich auf dem Titelbildschirm sein sollte, war nicht da.

Ich dachte, dass alles nur ein Bug war und ich wollte weiter spielen.

Als ich meine Datei öffnete, weiteten sich meine Augen: Maike befand sich an einem Ort, den ich noch nie im ganzen Spiel gesehen hatte. Alles war schwarz und die Musik wurde rückwärts abgespielt.

Ich öffnete das Menü und wählte 'Pokémon'. Doch nur Jirachi wurde angezeigt. Ich öffnete die Datei von ihm. Ich schrie auf. Ich hatte den Gameboy fast auf den Boden geschmissen.

Das Jirachi war voller Blut, ihm hing ein Auge raus und es weinte.

Ich schloss die Datei und ging auf Maikes Profil. Sie war voller Blut und ihre Augen waren schwarz. Ich nahm den Gameboy und schmiss ihn gegen die Wand. Nach einiger Zeit hob ich ihn hoch und wollte ihn ausmachen, aber es ging nicht. Da kam nur ein Text: 'Don't go away'.

Ich beschloss, mich in dieser schwarzen Gegend umzusehen.

Ich lief die ganze Zeit nach unten und bald darauf kamen Pokémonleichen zum Vorschein.

Es waren die Leichen meiner Pokémon...


Latios hing an der Wand, blutüberschmiert und seine Gedärme kamen aus seinem Inneren raus.

Raichus Gesicht war aufgerissen.

Groudons Arme und Beine waren weg.

Geowaz lag in tausenden Stücken verstreut auf dem Boden.

Lohgock war in zwei Hälften zerteilt worden.


Ich lief immer weiter geradeaus, bis Maike von alleine stehen blieb.

Unten erschien ein Text: "I'm sorry... But I want more..."

Der Bildschirm wurde schwarz und ein furchtbarer Schrei ertönte. Als ich wieder etwas sehen konnte, bemerkte ich, dass Jirachi vor Maikes Füßen lag. Es war voller Blut, zerfetzt und Maike stand vor ihm und schaute es mit einem furchtbaren Grinsen an.

Über meine Wangen flossen Tränen. Ich sagte: "Warum... warum... Maike... warum hast du das getan... WARUM?!"

Ich drückte wie eine Irre auf den Knopf, damit der Gameboy endlich ausging. Aber es funktionierte nicht...

Und schliesslich wurde alles wieder schwarz und dann kam ein Bild, dass ich nie mehr vergessen werde...




611px-Sdfg

by Datkeks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki