FANDOM


Ich hasse die Schule.

Oder viel mehr, die Menschen in der Schule.

Seit einiger Zeit haben sie angefangen, mich zu schlagen und zu beleidigen, und das finde ich wirklich nicht schön. Oft komme ich mit einem blauen Auge oder einer blutigen Nase nach Hause. Die Lehrer machen nichts, es interessiert sie nicht. 

Mein Leben wäre die Hölle.

Ja, mein Leben wäre schlimm, wenn es nicht Mama gäbe. Mama ist immer für mich da, passt immer auf mich auf. Ich kann ihr alles erzählen und dann gibt sie mir gute Ratschläge.

Als ich angefangen habe, ihr von meinen Mitschülern zu erzählen, hat sie mir wirklich gute Ratschläge gegeben. Natürlich habe ich sie gleich verwirklicht und sie haben aufgehört. Sie haben sich sogar von mir fern gehalten.

Meine Mama ist die Beste.

Aber heute, ja heute, kam ein neuer Junge in unsere Klasse und er hat ihnen Mut gemacht, sodass sie wieder angefangen haben. Also bin ich mit Nasenbluten nach Hause gekommen.

Später habe ich es Mama erzählt.

"Na mein Hase, wie war die Schule?"

"Es gibt einen neuen Schüler in meiner Klasse und er hat die anderen gegen mich aufgehetzt."

"Oh, ich seh' schon. Haben sie schon wieder auf deine Nase geschlagen?"

Ich nicke.

"Mein armer Schatz. Was machen wir denn jetzt?"

Ich setze mich neben sie auf den Boden und schaue sie erwartungsvoll an.

"Dann musst du sie wohl alle umbringen."

"Gut, werde ich machen, Mama", flüstere ich leise, damit die anderen Menschen auf dem Friedhof mich nicht hörten.

Während ich aufstand und nach Hause ging, dachte ich nur:

Meine Mama ist die Beste.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki