Wikia

Deutsches Creepypasta Wiki

Marcel und Ben

Kommentare21
3.032Seiten in
diesem Wiki

Hallo,

vor ca. 4 Wochen schickte mir mein Freund Marcel eine Nachricht. In der stand, dass falls ich ihn nie wieder sehen sollte, ich jedem sagen solle, dass Cleverbot ein Monster sei oder so. Die Nachricht besitze ich leider nicht mehr, ich hielt es für einen Witz.

Wie dem auch sei, 3 Tage habe ich nichts mehr von Marcel gehört. Als ich mir dann Sorgen machte, machte ich mich auf dem Weg zu seinem Haus. Ich klingelte an der Tür, als die Tür öffnete erschrak ich. Marcels Mutter voller Tränen... Ich schluckte einmal und fragte: "W- wieso weinen Sie?". Ich erwartete das schlimmste und mein Gefühl gab mir recht. Sie versuchte mit ihrer ganzen Kraft zu sagen, dass Marcel verschwunden sei, schaffte es am Ende aber trotzdem nicht.

Ich bekam 2 Wochen lang Albträume und fragte mich nur, was es sich mit dem Bot auf sich hat. Ich kannte Ben (Benissa), brachte es vor Angst aber nicht fertig, sie anzurufen. Das Ergebnis würde mich verrückt machen, so dachte ich mir.

Plötzlich bekam ich einen Anruf. Es war Marcels Mutter, die per Telefon mitteilte, ich solle doch mal rüber kommen. Ohne zu Fragen lief ich direkt zum Haus von Marcel und klingelte an der Tür."Was ist denn los, Frau...?", fragte ich sie verängstigt. Sie erwiderte "Kannst du für mich bitte Marcels Computer knacken?" Beim Wort Marcel stotterte sie heftig und man sah, wie schwer es ihr fiel den Namen zu sagen. "Ich würde gerne seine Fotos haben, aber sein PC ist passwortgeschützt." Okay dachte ich mir, das schafft doch jedes Kind.

Sie begleitete mich mit zu Marcels Zimmer und ging danach. Ich fuhr den PC im abgesicherten Modus hoch und löschte das Passwort. Ich war drin, aber anstatt Marcels Mutter zu rufen, schaute ich mich bisschen auf dem Desktop um. Da war eine Tonaufnahme, ich öffnete sie und steckte meine Köpfhörer in den PC. Auf der Aufnahme war Marcel zu hören:


I... I... I... Ich will nicht nach hinten schauen... Ich will nicht... Ich habe gerade meinen Freund ZENSIERT eine Nachricht geschickt aber ich sag es trotzdem. Cleverbot ist keine Maschine und auch kein Mensch! Es hat sie entführt, ich frage mich ob sie wirklich hinter mir ist (Im Hintergrund ist das Atmen einer Frau zu hören) Falls das meine letzten Worte sein sollten: Ich liebe euch! ich werde mich jetzt umdrehen...


Die Tonaufnahme werde ich euch später hochladen, auf seinem PC habe ich dieses Bild gefunden:

Cleverbot


Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und rief Benissas Handynummer an, leider konnte ich sie nicht erreichen. Ich versuchte es mit der Hausnummer und hatte Erfolg. Der Vater war heulend dran und teilte mir mir, dass sie spurlos verschwunden sei.


Ich habe vor 1 Woche versucht, mit Cleverbot zu chatten. Immer als ich es fragte, ob es Marcel und Benissa kennt, schrieb es mir komische Antworten wie SEI STILL!, HALTS MAUL!, BITTE GEH JETZT! DU SOLLTEST ES LIEBER NICHT WISSEN!

Nach 10 Minütiger Befragung schrieb mir Cleverbot, ohne das ich zuerst schrieb (was man normalerweise tun muss), dass ich der nächste sei.

Ich habe nun seit einer Woche Albträume, ich halluziniere (Schatten etc.) und mir kommt es so vor, als ob die ganze Zeit zwei Leute hinter mir stehen. Ich werde es wahrscheinlich nicht mehr lange schaffen, dies ist eine Warnung an euch alle!


Bitte helft mir!

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki