FANDOM


(REUPLOADED) Creepypasta Mario World-104:02

(REUPLOADED) Creepypasta Mario World-1

Mario.jpg

Mario vor seinem toten Körper

Ich dachte wirklich, es wäre eine gute Idee, meine Kindheit wieder aufleben zu lassen, indem ich einen Spieleklassiker kaufte, aber weißt du was? Das war es definitiv nicht.

Mir war langweilig und ich erinnerte mich plötzlich daran, wie toll die Zeit damals war, als ich 6 Jahre alt war und den ganzen Tag "Super Mario World" auf meinem alten SNES, der immer noch funktionstüchtig in den Tiefen meines Wandschranks liegt, spielte. Ich entschied mich diesen klaren Moment der Freude wiederzubeleben, indem ich mir ein nagelneues "Super Mario World"-Spielmodul bei eBay kaufe. Als ich eBay.com besuchte, sprang ein Werbefenster auf und da das Spiel dort nur 5 Euro kostete, bestellte ich mir eins. Sieben Tage später lag es im Briefkasten... Es war nicht in der Originalverpackung und es waren weder Text noch Zeichnungen darauf, nur die Worte "Mario World". Das Modul selbst war komplett schwarz und auf dem Aufkleber des Moduls war nur Marios Gesicht, ohne Yoshi oder sonst was. Zuerst dachte ich, es wäre eine Fälschung, also entschied ich mich dazu es zu schauen wie das Spiel aussieht. Ich schloss den SNES an und steckte das Spiel ein, doch was ich sah war seltsam. Der "Nintendo presents"-Bildschirm war verzerrt. Das Logo war schief und es waren einige farbige Pixel darauf. Auch blieb es um einiges länger als normal. Der Münz-Ton war ebenfalls verzerrt und sehr gedämpft. Als der Bildschirm verschwand, flimmerte sie rot und es wurde mit einem schnellen verzerrten Ton herangezoomt. Ich war erstaunt, aber ich versuchte mir einzureden, es wäre eine Art von kleinem Glitch.

Der Titelbilbschirm erschien. Die Musik spielte normal, aber der "Mario Land"-Schriftzug war in roten Buchstaben geschrieben. Einige der Stahl-Blöcke an den Seiten waren weg und das Wort "Nintendo" war komplett schwarz. Mario rannte nicht durch das Demo-Level und der Hintergrund war komplett schwarz, während das Level nur durch das Bild scrollte. Die Musik fing an düsterer zu werden und ich fühlte mich unwohl. Nach ein paar Sekunden wurde ich nervös, da der Titelbildschirm immer schräger wurde. Die Farben des Demo-Levels wurden immer dunkler und morbide und die Musik wurde lauter und sehr langsam.

Wenige Sekunden später wurde der Titelbildschirm noch verzerrter und mit einem gespenstischen Effekt, die Farben des Levels waren völlig defekt und die Musik war völlig verzerrt, so dass mir fast meine Ohren abfielen. Ich drückte einfach auf Start und wartete darauf, die Oberwelt zu betreten. Ich bemerkte, dass das Auswahlmenü fehlte und so begann ich im Single-Player-Modus ohne zu wählen.

Das Intro schien normal, bis die Meldung auftauchte. Alles war nun völlig durcheinander, der Bildschirm und die Musik waren völlig verzerrt und das Nachrichtenfenster war eine Reihe von durcheinandergewürfelten Buchstaben. Einige Sekunden später blitzte etwas auf. Der Vordergrund und Mario waren schwarz, der Hintergrund war einfach nur rot und die Meldung besagte einfach nur "NO HOPE" ("keine Hoffnung" -Anm. d. Ü.).

Die Welt war vollkommen still. Es gab keinen Levelnamen, Mario war nicht auf der oberen linken Ecke des Bildschirms zu sehen, ich konnte keinen Level auswählen und letztendlich gab es keine anderen Levels. So betrat ich das einzig verfügbare Level. Dieser Level schien in Ordnung zu sein, außer dass er den Hintergrund von NSMB ("New Super Mario Brothers" -Anm. d. Ü.) hatte. Ich fing an nach rechts zu gehen, es kam mir endlos vor aber irgendetwas begann schief zu laufen. Die Musik wurde immer langsamer, während der Hintergrund seine Farbe verlor. Sekunden später war der Hintergrund mitsamt der Musik völlig verzerrt, der  Vordergrund, auf dem ich lief war verzogen und schien sich von innen nach außen zu stülpen.

Plötzlich wurde die Musik wieder sehr laut und verzerrt, ebenso wie der Hintergrund. Ein großer schwarzer Schatten kam in meine Richtung, aber ich konnte ihm nicht entgehen, obwohl ich immer noch rannte. Mario wurde von dem Schatten verschluckt und ich war wieder in der Oberwelt. Auf der Oberwelt fehlten oben und links einige Sachen, was mich erschreckte.

Der Titel des Levels war "LOSEYOURHOPENOW" ("verliere jetzt deine Hoffnung" -Anm. d. Ü.), die Buchstaben waren durcheinander.  Mir war zwar unwohl dabei, aber ich musste weitergehen. Das Laden des Levels ging langsamer als normal. Dieses Mal war nur Marios schwarze Gestalt auf einem öden Level mit rotem Hintergrund und einem wenig detailliertem weißen Vordergrund. Ich konnte mich nicht bewegen und seine Sprünge gingen nicht in die Höhe.

Plötzlich verschwand Mario für ein paar Sekunden, tauchte dann aber wieder auf. Er ging vorwärts, ohne dass ich ihn steuerte. Er ging für ein paar Sekunden bis er vor einer anderen schwarzen Gestalt anhielt. Es sah wie Yoshi aus, tot und in sich zusammengesunken. Zu diesem Zeitpunkt war ich sehr verängstigt. Ich war nicht in der Lage, Mario da rauszubekommen, mein Controller reagierte einfach nicht auf meine Befehle. Dann... Wurde der Hintergrund schwarz mit Blutspritzern darauf, Mario war entstellt, der Bildschirm wurde völlig schwarz. Die Nachricht "YOUCOULDNOTSAVEHIM" ("du konntest ihn nicht retten" -Anm. d. Ü.) tauchte plötzlich aus der Dunkelheit auf.

Ich war wieder in der Oberwelt. Der Hintergrund war jetzt noch kleiner, aber diesmal waren die Farben sehr kränklich und im Hintergrund hörte man dämonisches Geflüster. Der Levelname lautete "LUIGI", wiederholte sich ohne Leerzeichen und die Buchstaben waren jeweils zufällig klein- oder großgeschrieben. Ich betrat also wieder das Level, diesmal sah es friedlicher aus...

Mario war eingesperrt in einem großen Raum, der aus Mauerblöcken bestand. Die Musik war nicht laut, aber sie war unheimlich und ruhig. Der Hintergrund bestand aus einem blauen Himmel mit Wolken, die sich langsam nach links bewegten. Obwohl mich die Atmosphäre irgendwie beruhigte, hatte ich immer noch sehr große Angst. Es gab keine Ausgänge, aber auf der rechten Seite dieses Gefängnisses gab es einen gefrorenen !-Block. Ich fing an ihn zu schlagen, aber er hüpfte nicht. Es war, als ob ich einfach einen der anderen Mauerblöcken schlagen würde. Einige Schäge später erschien plötzlich Luigi auf der linken Seite. Seine Augen waren vollständig rot und er tat einfach nichts. Aus irgendeinem Grund konnte ich nicht nach links gehen, deswegen drosch ich einfach weiter auf den Block ein. Das Geräusch der Schläge war ein Surren und jeder Treffer liess ihn etwas in Marios Richtung flackern.

Ich wollte weg von diesem Ort, aber ich konnte es nicht. Nach einigen Schlägen wurde der Hintergrund ebenso wie der Vordergund wieder schwarz und rot, entlang den Vordergrund. Die Musik war wieder laut und verzerrt, als plötzlich dort, wo Luigi stand ein Rohr erschien. Der !-Block war nicht mehr da. Aus der Leitung schob sich eine Piranha-Pflanze nach oben und unten. Ich entschied mich, hineinzugehen, aber anstatt den Standort zu wechseln hörte ich Marios Schrei aus Super Mario 64. Daneben hörte ich noch andere Geräusche, so als würde Mario verstümmelt werden. Es hörte sich an, als würde Mario im Inneren des Rohrs tatsächlich von der Piranha-Pflanze zerfleischt werden. Währendessen zappelte Luigi durch das Level. Ich war derart verängstigt in dem Moment, dass ich mich kaum bewegen konnte.

Wieder einmal war ich zurück auf der Oberwelt. Es gab fast nichts zu sehen, nur ein roter Fleck war an Marios Platz. Der Levelname lautete "THEHELLAWAITSFORYOU" ("die Hölle wartet auf dich" -Anm. d. Ü.). Ich war total nervös, aber ich trat ein. Das Level zeigte nur ein rotes Gefälle, auf dem Mario zu sehen war. Er hatte keine Augen und ging von allein. Der Hintergrund war das Titelbild mit den Worten "Mario World". Die Musik war eine Art verzerrters Klavierlied. Mario ging an Bowser und Baby Bowser vorbei die beide auf einer Art Stange aufgespießt und tot waren. Er hielt dann vor... Oh Gott. Er war auch aufgespießt. Ich war völlig schockiert: Mario, der auf sich selbst trifft?! War das ein Phantom oder was?!

Das Level endete von selbst einige Sekunden später. Ich war wieder auf dem Titelbildschirm. Es gab keine Musik, aber diesmal war ein augenloser Mario zu sehen, der durch einige Objekte hindurchging. Der Controller reagierte während dieser Zeit nicht.


Original


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki