FANDOM


6,w=559,c=0.bild



Hallo, mein Name ist Katlyn und ich bin 23 Jahre alt. Aber in dieser Geschichte soll es nicht um mich gehen, nein, hier geht es um meinen besten Freund Barney.


Barney kam zu mir, als ich...lass mich nachdenken... 5 oder 6 gewesen bin. Er kam immer in der Nacht und hat damals mit mir gespielt. Viele Freunde hatte ich nicht, die meisten Kinder haben mich wegen meiner Figur gerne gehänselt. Als ich dann eines Abends betrübt im Bett lag und mich an meiner Puppe kuschelte, saß da plötzlich jemand an meinem Bettchen.


"Habe keine Angst.", sagte diese Person. "Mein Name ist Barney und ich werde dir nichts tun. Ich beobachte dich schon seit Längerem und mir geht es genauso wie dir. Bitte, lass mich dein Freund sein, ich werde dich nie alleine lassen, wir werden immer viel Spaß haben."


Das ging so über viele Jahre. Barney kam jede Nacht und spielte mit mir, und ich war nicht mehr allein und hatte etwas, worauf ich mich den ganzen Tag freuen konnte. Doch eines Tages,als ich 10 wurde, kam Barney auch in dieser Nacht, aber er sah traurig aus. Ich setzte mich mit ihm auf den Fußboden und wollte wissen, was mit ihm sei.


"Katlyn, meine Zeit hier läuft langsam ab...Ich kann nicht mehr lange bleiben,so leid es mir auch tut. Ich habe dir versprochen , dich nie allein zu lassen, aber mein Volk soll weiter ziehen." Ich sah ihn an, den Tränen nahe. "Nein,geh nicht, du bist doch mein einziger Freund..."


Da sah Barney mich ernst an " Naja, eine Möglichkeit gibt es, aber nur, wenn du mutig bist... Schließ deine Augen und streck die Hand hoch."


Ich tat es und spürte noch, wie er meine Hand berührte, als mir plötzlich eine eisiger Schauer durch den gesamten Körper jagte. Mir wurde übel und mein Kopf schmerzte sehr. Das Letzte, was ich von dieser Nacht weiß, ist, das mir schwarz vor Augen wurde und ich umkippte.


Seit dieser Nacht habe ich Barney jeden Tag an meiner Seite. Ich höre seine Stimme tief in mir. Mittlerweile habe ich auch mehrere Freunde gefunden und mein Leben ist nun so schön wie nie zuvor.


Nur eine Sache stört mich an Barney: Er warnt mich, wenn ein Freund es nicht ernst mit mir meint. Entweder schreit seine Stimme mich an, das diese Person Mist ist oder er lenkt meinen Körper und lässt mich Dinge machen, die ich nie tun würde. Letztes Jahr zum Beispiel hat er mich dazu gebracht, einen süßen Typen zu verprügeln, nur weil Barney  meinte, er wolle nur meinen Körper und nicht meine Person.


Oh, so nebenbei, ich erzähle euch diese Geschichte aus einer kleinen Zelle im städtischen Gefängniss, weil ich einen Menschen totgeschlagen und eine Andere auf einer Party vergiftet habe. Angeblich wären diese Personen Dreck und hätten mich sowieso verarscht, da würde ich der Menschheit eh einen Gefallen mit tun.


Wie schon gesagt,Barney will mich nur vor bösen Menschen beschützen...

Mimi92 (Diskussion) 11:24, 12. Mär. 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki