FANDOM


Wusstet ihr eigentlich schon, dass Mickey Maus eigentlich nicht als Hauptprotagonist gedacht war?

Eigentlich sollte an Mickeys Stelle Mortimer sein. Angeblich ging es nur um den Namen – Walt Disney wollte Mortimer als Name wählen, aber seine Frau fand den Namen Mickey besser – aber das ist in Anbetracht dessen, was ich euch erzähle, wohl nicht ganz richtig. Mortimer wurde wohl aus einem anderen Grund ausgetauscht. Er sollte aber nicht komplett verschwinden, also bekam er später in der Serie ebenfalls eine Nebenrolle, und tauchte in weiteren Folgen ab und zu auf... und er konnte Mickey nie leiden...

Ich bin Mitarbeiter in den Disney-Studios und habe zufällig in einem der Lagerräume eine CD entdeckt, die in einer Hülle mit der Aufschrift „Mickey Mouse“ steckte. Die CD selbst war unbeschriftet. Diese Folge wurde anscheinend noch nicht ausgestrahlt. Ich war nicht gerade ein Fan der Mickey-Maus-Serie, wollte mir aber eine unausgestrahlte Folge nicht entgehen lassen. Ich nahm die CD mit, aber damit das Fehlen nicht auffällt, habe ich eine digitale Kopie auf dem Computer in meinem Büro erstellt und die CD wieder zurück gebracht. Danach sah ich mir die Folge an.

Die Folge begann direkt mit dem Titel, dessen Design nur einfach gehalten war: Weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund. Der Titel lautete „Rache“. Ich fand den Titel etwas komisch, ließ mich aber nicht beirren. Danach wurde Mickey gezeigt, wie er in seinem Haus in einem Sessel sitzt, und ein Buch liest. Vor dem Sessel lag Pluto, Mickeys Hund. Hinter Mickey war ein Fenster zu sehen, wo jemand durchschaute und Mickey beobachtete. Es war Mortimer. Pluto sah ihn und fing an zu bellen. Daraufhin verschwand Mortimer und Mickey sagte Pluto, dass er ruhig sein soll. Als Pluto sich beruhigt hatte, sah man nur die beiden, nichts veränderte sich. Dabei fiel mir auf, dass man sehen konnte, wie Mickey und Pluto atmeten. Nach etwa zwei Minuten war wieder Mortimer im Fenster zu sehen.

Man sah wieder nur sein Gesicht, welches Mickey mit einem wütenden Ausdruck beobachtete. Pluto fing wieder an zu bellen und Mickey stand genervt auf. „Was hast du denn? Willst du raus? Komm, wir machen einen Spaziergang.“, sagte er und legte dabei das Buch auf einen Tisch neben dem Sessel. Mortimer verschwand wieder. Das Bild schnitt zur Haustür und Mickey und Pluto verließen das Haus. Danach wurde ungefähr eine Minute nur die Haustür gezeigt, bis sie aufging. Mortimer kam herein. Er hatte ein Messer dabei und ging ins Wohnzimmer. Das Bild schnitt wieder ins Wohnzimmer. Mortimer setzte sich in den Sessel, wo vorher noch Mickey gesessen hatte. Er legte das Messer auf den Tisch, direkt auf das Buch. Dann wurde es kurz schwarz und danach war wieder die Haustür zu sehen. So langsam wusste ich, was der Titel bedeutet.

Nach einigen Sekunden ging die Tür auf und Mickey kam ohne Pluto herein. Als die Tür offen war, konnte ich sehen, dass es draußen dunkel geworden war. Also ist schon einige Zeit vergangen. Das Wohnzimmer wurde wieder gezeigt und Mickey ging herein und schaltete das Licht an. Mortimer war immer noch da. Er saß genau wie vorher im Sessel und als Mickey hereinkam, starrte er ihn bloß an. Langsam stand er auf.

Als Mickey ihn bemerkte, sagte Mickey: „Mortimer! Was machst du in meinem Haus? Was willst du?“ Mortimer begann in einer verzerrten Stimme zu reden: „Du hast mir alles genommen. Nur du bist schuld. Du hast mir mein Leben genommen. Wärst du nicht da, dann hätte ich dieses schöne Leben. Die ganzen tollen Abenteuer hätten mir gehören können. Ich hätte Pluto, die ganzen Freunde… und Minni. Was ich will, fragst du? Ich will mein Leben zurück!“ Als er den letzten Satz aussprach, nahm er das Messer vom Tisch.

Mortimer stürzte sich auf Mickey. Dieser fing an zu schreien und wollte wegrennen, aber Mortimer war zu schnell. Er hielt Mickey fest und rammte ihm das spitze Messer in den Bauch. Er machte einen tiefen Schnitt bis nach oben zum Hals und zog das Messer wieder heraus. Mickey keuchte und fiel um. Mortimer stach und schlug weiter auf Mickeys Körper ein, immer und immer wieder. Dabei war das wohl ekligste Geräusch zu hören, was ich je gehört habe. Ein schmatzendes, feuchtes Geräusch, als ob wirklich ein Mensch zerschnitten werden würde. Er stach und schlug so lange, bis nur noch Mickeys Kopf in den matschigen Resten des toten Körpers übrig war. Danach ging er plötzlich weg.

Mir wurde etwas übel. Mickeys Blut war überall hin gespritzt und der ganze Boden war voll mit Stücken von ihm. Noch etwa eine Minute wurde so Mickeys zerstückelter Körper gezeigt. Dann kam Mortimer wieder. Er hatte jetzt einen großen Hammer dabei. Er sagte mit einem schiefen Grinsen: „Das ist das, was du verdienst!“ Mit diesen Worten schlug er auf Mickeys Kopf ein. Immer wieder. Dabei schrie und lachte er wie ein Verrückter. Gehirnfetzen und Schädelknochenstücke spritzten überall hin. Währenddessen konnte man wieder dieses eklige Geräusch hören. Alles sah so echt, so detailliert aus. Ich hielt es da nicht mehr aus und übergab mich in den Mülleimer neben meinem Schreibtisch.

Als Mortimer aufhörte, sah er sich zufrieden um. Er lächelte. Dann drehte er sich in meine Richtung. Er sah mich direkt an… Mir direkt in die Augen… Er blinzelte nicht... Dann fing er an zu reden. Er sagte: „Das erzählst du aber niemandem, OK? Das ist jetzt unser kleines Geheimnis.“ Dann lachte er wie ein total durchgedrehter Irrer und verschwand aus der Haustür.

Noch zirka zwei Minuten wurde die eklige Masse aus Blut, Fleisch, Knochen, glibberigen Adern und Sehnen und Gehirnfetzen gezeigt, wobei das verrückte Lachen von Mortimer zu hören war. Dann wurde der Bildschirm schwarz.

Ich schaltete den Computer sofort aus. Ich löschte die Kopie auch nicht mehr vom Computer, ich habe ihn nach diesem Vorfall auch nicht mehr benutzt. Ich kann nicht sagen, wo sie sich jetzt befindet. Niemand außer mir und dem Erfinder dieser Folge wissen von ihr… und jetzt auch ihr. Wenn irgendjemand von euch diese Folge irgendwo sieht, sagt mir bitte sofort Bescheid.

Wir müssen sie vernichten…

so wie Mortimer Mickey vernichtet hat…



Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Noel1603 (Diskussion) 13:53, 11. Mär. 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki