FANDOM



Ihr kennt doch alle die Geschichte von Mister Mix? Das Kinderspiel?

Nun, denn ich bin ein Hacker, mein Name ist Mark. Ich habe mich für die Creepypasta sehr interessiert, habe auf ebay die Fakeversion gekauft, da es ja unbekannt ist, ob es dieses Spiel wirklich gab. Aber es wurde nach der Creepypasta programmiert, so stand es in der Beschreibung. Man sollte es selbst mal hacken.

Bevor ich es hackte, ließ ich es meine kleine Tochter Lucy testen. Nach einer halben Stunde flehte sie mich an, dass sie aufhören durfte, ungewöhnlich für Kinder. Ich fragte sie warum, sie antwortete, Mister Mix würde ihr Angst machen.

Nun denn, ich beschloss dann, dass ich das Spiel selbst teste. Ich startete es, und als Anfangszene zeigte es Mister Mix, er begrüßte mich mit einer starken Bassstimme, fragte mich, ob ich ihm bei der Küchenarbeit helfen wollte. Ich nahm an. Ich musste Lücken in Schnelle ausfüllen. Nach einiger Zeit begann er mir Tipps zu geben, aber wie er sie formulierte, war komisch. Sowas wie: Messer braucht man in der Küche! Zum Sachen zerschneiden! Du weißt sicherlich noch andere Gebrauchsarten!


Oder

Ein Hackebein! Das brauch ich noch!

Was mich bei diesem Satz beängstigte, war der kurze Screamer der erschien, ein Hackebein,... mit Blut überzogen!

Ich verstand Lucy sofort! Sollte das ein Spiel für Kinder sein? Nein!

Also schloss ich das Spiel, oder versuchte es. Denn das Spiel schloss sich nicht! Auf einmal sprach Mister Mix düster: "Du entkommst mir nicht! Hol das Hackebein oder das Messer!!!"

Ich starrte auf den Desktop. Auf dem Bildschirm hielt Mister Mix ein Messer in der Hand. Und auf ihn zugelaufen kam ein Küchenlehrling! Ich schrie, ich wollte nicht, dass der Küchenlehrling zu Mister Mix geht. Doch er hörte mich ja nicht, er war im Spiel. 

Was dann passierte, lässt mich bis heute nicht schlafen. War ich daran schuld? Das sagte Mister Mix, er sagte, ich hätte gehorsam sein sollen.

Dann wäre er nicht tot, dann würde der Lehrling noch leben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki