FANDOM

Kojotenpfote

alias Pfote, Kojote, Coyot, Paw, Sammy, Sam

  • Ich lebe in nahe Frankfurt am Main
  • Ich bin weiblich
Ein FANDOM-Benutzer
  Lade Editor…
  •   Lade Editor…
    • Foxy du Armleuchter xD Sei froh, dass ich auch so viel zu tun habe, sonst würde ich michrichtig aufregen xD

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hi Kojotenpfote!

    Ich hätte eine Frage bezüglich der Zombies. Wenn ein Mensch von einem Zombie gebissen wird, wie lange dauert es, bis man sich verwandelt? Kommt wahrscheinlich auf die Schwere der Verletzung und auf die Zombieart drauf an. Und verwandelt man sich immer in genau die Zombieart, die einen auch gebissen hat? Das heißt, würde mich ein Kriecher beißen, wäre ich später auch ein Kriecher? Wie läuft so eine Verwandlung ab?

    Bis denne!

    Gruß, Akaya7

      Lade Editor…
    • Kommt drauf an ob du gefressen wirst oder nicht :D Den meisten Zombies kann man zwar entkommen, wenn man aber dabei gebissen oder anderweitig verletzt wird, ist man sehr schnell selber einer. WIe schnell das genau vorran geht, ist von Art zu Art unterschiedlich.

      Beißt dich z.B. ein Venom Zombie bekommst du starke Lähmungen, Halluzinationen, Herzrasen sowie hohes Fieber. Zwei Stunden nach dem Biss eitert die Wunde und ohne Gegenmittel bist du auch ein Venom Zombie.

      So bald ich meine Version die "Vorgeschichte" zum Community Projekt fertig habe gibt es auch genaue angaben zur Inkubations Zeit bis die Krankheit ausbricht. Da viele Daten aus der hochzeit sind ja auch verloren oder verschollen.

        Lade Editor…
    • Ah ok. Kann es denn manchmal auch sein, dass es bis zu ein paar Tage dauert, beispielsweise, wenn man nach dem ersten Biss entkommen konnte? Ich frage deshalb, da ich mich leider mit Zombies nicht so auskenne. Ich weiß, ich hätte mich dann nicht unbedingt für so ein Projekt melden sollen, aber es macht mir Spaß, auch mal neues auszuprobieren. Bin aber trotzdem noch ein blutiger Anfänger was das angeht :D

        Lade Editor…
    • Klar kann das dauern. So ein Virus hat ja auch eine Inkubationszeit. Das beim Venom Zombie ist zumbeispiel wie schnell es vorran schreitet. Es ist also wirklich unterschiedlich und hängt von den Faktoren wie Gesundheit, Umwelt, etc ab.

      Bist du GEsundheitlich angeschlagen durch irgend eine Krankheit von der du nichts weißt oder sonst was, offene WUnde, ist klar, bist du anfälliger für weitere infektionen und sie breiten sich schneller aus. Denn selbst wenn er dich nicht erwischt, mit einer offenen Wunde kann es eindringen. Der biss eines infizierten FUchse oder einer Fledermaus die es insichträgt, selbst wenn das tier vielleicht imun ist, du kannst es bekommen.

        Lade Editor…
    • Ok. Dankeschön! :-)

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hey meine Creative Storyautorin :)

    Dass wir uns wegen den Namen nicht in die Quere kommen - willst du deine Pasta "Crows and Creatures" nennen und ich mach dann z.B. "After Crows and Creatures" oder so, oder soll ich "Crows and Creatures" und du machst einen Zusatz?

    Entscheide einfach du, was dir am liebsten ist :)

    Viele liebe Grüße an meine Pfote :*

      Lade Editor…
    • Zeige alle 27 Antworten
    • Ist eine Überlegung wert und bitte nicht zu viele Ideen vorschalgen ok? Ich will auch meiner Fantasie freien lauf lassen. Weil auch wenn es anfangs etwas komisch erscheinen mag, hab ich dahinter ein System

        Lade Editor…
    • Nein, ja klar, darfst du auch :) Aber die Idee fand ich so genial, einfach um das ganze für die GM noch übersichtlicher zu machen.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Interesse?

      Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Die Bestätigungs Email streikt meine Liebe 

      Lade Editor…
  • Hey Pfote :)

    Hätte an ein RPG in einer Zombiewelt gedacht. Was hältst du davon!

      Lade Editor…
    • Zeige alle 31 Antworten
    • Gut dass ich mein reines Fantasy RPG hatte um nach zu schauen^^

        Lade Editor…
    • Haha :D

      Ich denke, dass ich morgen mehr Zeit habe, dann schau ich mir mal alles an :)

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Kojotenpfote sagte:

    Our New World - Die Welt am Abgrund 

    Hallo Kojotenpfote,

    ich habe die Geschichte gelesen. Formal sind noch zahlreiche RS- und ZS-Fehler drin. Ich weiß nicht, ob ich auf Wattpad ebenso korrigieren kann wie hier im CP-Wiki. Ansonsten kann ich die Geschichte gerne korrigieren, wenn Du sie mir zuschickst (z.B. per Mail, Facebook oder Skype). 

    Inhaltlich fällt es mir schwer, etwas dazu zu sagen, da es sich ja erst um den Prolog handelt. Allerdings sind mir verschiedene Inkonsistenzen aufgefallen. Nur ein paar kleine Beispiele:

    Du sprichst von Experiment 03 Vivien, aber nur von Alexa. Logischer wäre es, wenn für Alexa auch eine Nummer genannt würde. 

    Im Nachrichtenteil berichtest Du aus Washingtom D.C., Samanthas Heimatstadt ist Phoenix, Arizona. Bei der Stadt, in der die Experimente stattfinden, nennst Du keinen Namen oder Bundesstaat. Dass es sich tatsächlich um eine Stadt handelt, erfährt man erst durch den Zwischentitel "Am anderen Ende der Stadt". Ich fände es besser, wenn Du zumindest eine ungefähre Lage angeben würdest. 

    Der Professor hat die alte Klinik "mehr oder weniger gekauft". Was soll das heißen? Hat er nur einen Teil des Gebäudes gekauft? Handelt es sich um einen Euphemismus für "mit nicht ganz legalen Mitteln erworben"? Ich habe keine Ahnung.

    Die wissenschaftliche Vorgehensweise erscheint mir zweifelhaft. Wieso sollte eine Genmanipulation jemanden dazu befähigen, Tierlaute zu verstehen? (In X-Men ist zwar dauernd von Mutanten die Rede, aber die gezeigten Fähigkeiten gehören mehr ins Reich der Magie)

    Auch die Idee, die Tiergedanken in direkter Rede darzustellen, halte ich für unglücklich, da wir nicht wissen, zu welchem Maß an Abstraktion die verschiedenen Tierarten gedanklich fähig sind. Da hielte ich es für klüger, Samantha die Tiergedanken in ihren eigenen Worten beschreiben zu lassen.

    Das wären mal einige Anmerkungen zu der Geschichte. Weitere lassen sich besser anhand des Textes treffen.

    LG

      Lade Editor…
    • Du kannst auf Wattpad leider nicht so korrigieren wie hier im Wiki. Das ist nicht möglich. Außerdem hätte ich gedacht du schreibst mir auf Warttpad ne nachricht :D Na ja ich werde mir das noch mal in ruhe durch lesen. Hab gerade etwas viel Stress. Ne Betaleserin hab ich zwar, aber die kümmert sich vor allem darum wie eine Person in welcher Situation besser reagieren könnte, weniger um RS und alles. Da ich ja mit Word schreibe. na ja was erwartest du von einer Story die auf einem RPG basiert ^^' Das korrigieren und alles kannst du gerne machen, nur würde ich mich freuen, wenn du die ganze Story gelesen hättest, da es mir nicht nur um den Prolog alleine ging. Ich würde dir dann die Kapitel per Mail schicken. Auch wenn ich Word RS Prüfung drüber laufen lasse und sogar mehrer Tage warte ehe ich weiter schreibe.

      bzw. Skype zuschicken, da Skype finde ich besser ist um gleich zu direkt zu reden. Aber ich würde dich bitten nichts gravierendes am Inhalt und der Handlung zu verändern.  Diese Story ist für mich persönlich sehr wichtig. Weil sie einen Teil meiner Jugendzeit beinhaltet und ich sie dadurch auch verarbeiten will. Ich weiß ja nicht ob du sowas kennst.

      Die Stadt in der Zeta'Ron die Experimente hat, ist übrigens L.A. Mir war zwar als hätte ich das in einem der Kapitel erwähnt. Kann es ja später noch einbauen sollte das nicht so sein

        Lade Editor…
    • Hallo Pfote,

      ich war so lange nicht mehr auf wattpad, dass ich das mit den Kapiteln glatt übersehen habe. :-) Dann kann ich mir den Rest ja schonmal anschauen und bei Gelegenheit meinen Senf dazugeben.

        Lade Editor…
    • Horrorcocktail sagte:
      Hallo Pfote,

      ich war so lange nicht mehr auf wattpad, dass ich das mit den Kapiteln glatt übersehen habe. :-) Dann kann ich mir den Rest ja schonmal anschauen und bei Gelegenheit meinen Senf dazugeben.


      Gerne und wie gesagt, wenn dann per Skype und da es mir persönlich sehr wichtig ist, bitte nichts gravierendes am Inhalt und Handlung ändern. Da das RPG wenn man so will, nie wirklich über Prolog und Kapitel 1-2 raus kam und das ganze für mich Persönlich wichtig ist. Vergangenheits Bewältigung. Ab Kapitel 3 hab ich mich dann hingesetzt, recherchiert, in der Bibliothek Bücher über Amerika ausgeliehen und alles und viele Bilder gesucht. Na ja die Stadt von Zeta'Ron ist L.A. Außerdem finde ich das macht es etwas mysteriöser, ist aber wohl nur meine Meinung. Aber das mit dem Indirekt denke ich wird in Kapitel 1 ganz gut umgesetzt^^' Manchmal geht halt meine Fantasie mit mir richtig durch

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  •   Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen