FANDOM


.........man weiß ja nie, wenn man abends so alleine im Badezimmer ist, und draußen die Nacht hereinbricht und um einen herum nur noch Stille ist...

Wer weiß ob sich da nicht eines Tages langsam der Duschvorhang zur Seite schiebt, faulige halbverweste Finger hervor kommen, und langsam eine Wasserleiche von hinten herankommend auf dich zuwankt. Und nichts sagt sondern plötzlich taucht das aufgequollene verweste Gesicht hinter dir im Badezimmerspiegel auf. Du hörst blubbern und röcheln, dann zieht sie sich selbst die Gesichtshaut herunter um noch schockierender auszusehen, und fasst Dir an die Schultern mit stählernem Griff stärker und fester als jeder Mensch es könnte, wirbelt dich im Stand herum während sie Dich an den Schultern gepackt hält, und beginnt Dir wahllos am Gesicht herumzubeissen, und wirft Dich nacher in die Badewanne um Dich dort zu ertränken.

Es gab derartige Fälle bereits nach vereinzelten Tollwut Ausbrüchen in den 90er Jahren.

Oder Du gehst nachts ins Bad zum Zähne putzen, und hörst Wassertropfen blubbern, plink plink plink, Du willst den Duschvorhang zur Seite schieben um den Wasserhahn fester zuzudrehen, und dahinter hängt kopfüber eine gehäutete Leiche die Dich aus ihren lidlosen toten bleichen Augen und mit vor Schmerzen weit aufgerissenem Mund und stummen Schrei anstarrt. Es war nicht der tropfende Wasserhahn, sondern Bluttropfen.

Oder Du gehst ins Bad und denkst Dir nichts weiter dabei, und jeden Abend strömt mir so ein seltsamer leicht fauliger Geruch in die Nase, die ersten zwei drei Tage denkst Du Dir es ist der Abfluss der wohl irgendwie stinkt, aber der Gestank wird täglich mehr und grausiger und intensiver, sodass Du ihn sogar in der Wohnung riechen kannst.... Dann denkst Du Dir "hier stimmt doch irgendwas nicht" und versuchst nachts nach dem Zähneputzen noch mit irgendwelchen scharfen Putzmitteln und Schimmel-Lösern sinnlos überall im Bad auf den Fliesen herum zu sprühen und in die Abflüsse hinein zu sprühen um frischen Duft ins Badezimmer zu kriegen der über Nacht einwirken kann...........................und machst auch von der Duschkabine den Vorhang auf um auch dort irgendwelche scharfen Abflussreiniger rein zu kippen, und dahinter hinter dem Duschvorhang hängt schon seit Tagen irgendein wie geschlachtet aussehendes riesiges Tier (ein Stier oder sowas) in der Duschkabine drin, und keiner weiß wer das getan hat, und wie es hier reingekommen ist und so.... Und dann während Du es schockiert anstarrst und Dir überlegst was hier geschehen ist, ob Du davonlaufen sollst und wo man sowas melden soll, fängt am weit aufgeschlitzten Kadaver plötzlich - bo-boop bo-boop - das offenliegende schon leicht dunkelbräunlich verfärbte, verwesende Herz deutlich sichtbar zu schlagen, und der schon merklich verweste an den Haken hängende Kadaver fängt an zu knurren und zu rumoren und sich zu bewegen und nach Dir zu schnappen und zu beissen, und mit den Hörnern nach Dir zu stossen, und versucht sich von den Haken mit denen er an die Decke Deiner Duschkabine gehängt wurde von einem Unbekannten los zu reissen....

Raatsch ein widerlich und sich schmatzend anhörendes, reissendes Geräusch, und der linke Huf ist auch sogleich losgerissen....

Das ist zuviel für Dich, Du sprintest los in schierer Todesangst, läufst aus Deinem Haus hinaus und ziellos in die Nacht hinein, Du hast weder Dein Mountain Bike dabei denn das steht im Keller noch Deine Autoschlüssel denn die liegen noch im Wohnzimmer, und überlegst Dir während Du halbnackt durch die eisige Nacht läufst, ob Du jetzt um Mitternacht noch bei irgendeinem Nachbarhaus läuten sollst und wie lange wieviele Minuten es wohl dauern würde bis irgendjemand schlaftrunken öffnen wird, als Du plötzlich hinter Dir sehr schnell näherkommendes Hufgeklacker und Schnauben und diabolisches Knurren hörst, sehr viel schneller näherkommend als Du selbst in Todesangst laufen könntest..............

Tja....wie es weitergeht, kann man sich ja ausmalen.

Oder Lüftergebläse im Badezimmer oder auf der Toilette. Die sind auch so eine Sache für sich. Silent Hill kennt bestimmt jeder oder, egal ob das Computerspiel oder die Kinofilme, wenn sich die Wände auflösen, und dahinter so rostige riesige Ventilatoren zum Vorschein kommen.

Dazu fällt mir auch was Gruseliges ein. Diese Lüfter in Badezimmern und Toiletten, die haben oft ein Eigenleben. Kann man denen wirklich trauen? Die komplizierte und meist veraltete Elektronik? Die bereits spinnt und Crashes und Bugs hat, wenn die Platinen und Schaltkreise nur feucht werden?

Kann man Lüftern wirklich trauen, und was ist WIRKLICH hinter den Lufteinlass-Gittern verbaut? Weiß das irgendjemand wirklich so genau?

War schonmal ein Lüftungs- und Klimaanlagentechniker in Deinem Haus, oder VERMUTEST Du nur dass dahinter ein 10cm kleiner Ventilator ist?


Vielleicht hast Du ein schönes Tageslicht-Klo, mit Fenster wo Du draussen den Mond siehst und die Sterne glitzern. Und bunte Vorhänge. Aber die meisten haben solche Wohnblock-Klos ohne Fenster, wo immer so ein ekelhaft megalauter billiger Gebläse-Lüfter mit automatischer Schaltung eingebaut ist, und dieses Ding ist nicht abschaltbar und startet immer zwei Minuten nach dem Licht einschalten automatisch, während Du auf der Toilette sitzt. Was wäre, wenn sich eines Nachts hinter Dir mit einem einem hydraulischen "ffffsschh" Geräusch die ganze hintere Toilettenwand hinter dem Toilettensitz nach unten absenkt, und dahinter kommt sowas zum Vorschein, ein riesiges Gebläse das aussieht wie eine Mischung aus Kaplan-Turbine, Windknanal und Flugzeugturbine...

http://www.rwe.com/web/cms/mediablob/de/1472198/blowupData/2/blob.jpg

etwas kleiner als am Bild, so hoch und breit wie die Toiletten- oder Badezimmerwand eben ist, die dann mit so einem ganz lauten elektrischen Widerstands-Brummen wie bei anfahrenden Zügen und mechanischem Surren langsam anläuft, und immer schneller wird... und die Klotür geht nicht mehr auf, weil der Unterdruck schon so stark ist nach wenigen Sekunden, und gewaltige Wind-Gischten als ob man auf der Autobahn den Kopf aus dem Autofenster halten würde blasen Dir ins Gesicht während Du mit aller Kraft die Klotür wenigstens ein paar Zentimeter aufstemmen versuchst. Bis sie dann schlussendlich wieder zuknallt weil die Saugkraft der gefrässigen Turbine hinter Dir und der Vakuum-Unterdruck im ganzen Raum viel stärker ist, als Du Körperkraft aufwenden kannst.

Du kannst Dich am Türgriff noch eine Zeitlang gegen den Sog festhalten, aber im ganzen Klo ist nach einigen Sekunden Vakuum wie vorne am Rohr eines Staubsaugers und Dein Bewusstsein schwindet, dann zerbricht berstend die Klotür vom Unterdruck und Du wirst von zig Holzspittern die Dir im rasenden Luftsturm entgegen schiessen, gepfählt, während Dich der nun hereinrasende Luftstrudel Vortex unbarmherzig nach hinten zieht... Und mit zig Holzsplittern von der zerborstenen Tür die überall drinstecken in Deinem Körper, hälst Du Dich noch sterbend an der glitschigen Klomuschel fest - aber der Luftstudel wird immer stärker und stärker, und dann reisst es Dich doch schlussendlich rein in die gefrässige Turbine.


Wird es ein schmerzfreier Tod? "Wird es jetzt weh tun?" ist das letzte, woran Du denkst.

Nein, falls Du von den Turbinenschaufeln komplett püriert wirst, und ja extrem, falls Du nur in einzelne grössere Körperteile zerhäckselt wirst beim durch die Turbine gesaugt werden, und geköpft wirst ohne dass Dein mit Adrenalin und Todesangst vollgepumptes Gehirn bzw. der restliche Kopf beim Sturz durch die Turbine beschädigt wird. Und der Kopf lebt nacher noch 30 Sekunden weiter, nachdem Du durch die Turbine gesaugt wurdest. Und Du leidest, während der Kopf im dunklen Luftschacht in den sturmartigen Böen dahin kullert, und immer wieder und wieder mit dem offenliegenden Hinterhaupts-Loch wo am durchtrennten Atlaswirbel noch das Rückenmark raus hängt, irgendwo gegen die Wände des Luftschachtes knallt, was jedes mal Schmerzen verursacht wie tausende Zahnarzt Wurzelbehandlungen zugleich, wenn die tausenden Nerven der nun offenliegenden Rückenmarkwunde irgendwo gegen die Wände des Luftschachts knallen. Nach 30 endlosen Sekunden schwindet endlich Dein Bewusstsein im von Deinem Körper abgetrennten Gehirn, dass ohne Blutzufuhr und Sauerstoff noch bis zu einer halben Minute bei vollem Bewusstsein sein konnte, dann endlich, aber jede einzelne Sekunde kam Dir vor wie eine Ewigkeit.

Das abgetrennte Köpfe noch bei vollem Bewusstsein sind, wurde während der französischen Revolution sehr oft nachgewiesen, besonders hervorzuheben ist hierbei das Experiment von Dr. Beaurieux

http://www.guillotine.dk/pages/30sek.html

So etwas kann Dir in einem Tageslicht-Klo nicht passieren, aber sie gewarnt wenn Du einen Toiletten-Lüfter hast..... Du weißt nie, was sich WIRKLICH hinter dem Schutzgitter eines dieser Klolüfter und hinter der Wand einer Toilette verbirgt! Kannst Du wirklich mit Gewissheit sagen, dass sich hinter dem unscheinbaren Lüftungsgitter verbirgt? Weißt Du wirklich, was der Vormieter der zweifellos in den meisten Fällen verrückt war und verschwunden ist, in Deine Wohnung alles eingebaut hat? Vielleicht war er ein Modellbauer, und benötigte einen privaten Windkanal für seine Modellflugzeuge - aber er hatte keine Lust mehr, die Wohnung zurück zu bauen vorm Auszug und hat einfach den Lufteinlass der Turbine mit ein paar morschen Brettern zugenagelt und das Ganze mit einer Spachtel schön eben verputzt und weiss angestrichen, damit es den optischen Eindruck erweckt als wäre es eine ganz normale Wand....aber immer mehr und mehr Kondenswasser und Feuchtigkeit dringt in die Elektrik des uralten kraftvollen riesigen Elektromotors ein im Laufe der Jahre, der aussieht wie so ein kraftvoller Fahrstuhlmotor aus den 50er Jahren mit einem riesigen Schaufelrad-Gebläse vorne dran.

Und eines nachts während Du auf der Toilette sitzt...könnte der Windkanal direkt hinter Dir unerwartet anlaufen...

Kannst Du es mit Gewissheit sagen, was sich hinter der Plastik-Abdeckung eines Toilettenlüfters WIRKLICH verbirgt?


Oder wer, oder besser gesagt WAS, hinter einem zugezogenen Duschvorhang spätabends oder nachts lauert, der grausige traumatisierende und höchstwahrscheinlich nicht wirklich tote, Anblick, nur von ein paar Mikrometern wasserabweisendem Stoff von Deinem nackten hilflosen Körper getrennt?


Eine Gewissheit wird es niemals geben...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki