FANDOM


Epilog:

Hallo du da vor dem Computer .. Mein Name ist in diesem Kontext nicht von Wichtigkeit, ich will dir nur etwas erzählen. Ja - DIR! Ich will dir etwas erzählen. Ich will mich mitteilen. Ich will Macht ausüben. Ich will dich manipulieren. Oder will ich es doch nicht? Vielleicht wollte ich dich auch einfach mit den Ich-Sätzen nerven. Aber... Vielleicht bin ich auch nur ein Egoist der sich immer selbst an die erste Stelle setzt - Sei es im Beruf, der Liebe oder in den Geschichten.

Ich schweife wieder ab...

Kommen wir nun zum tatsächlich wichtigen:

Ich weiß zwar nicht wer du bist, oder wie du an diese verdammte Notiz gelangt bist. Aber ich will mich der Nachwelt noch mitteilen bevor ich sterbe. Der einzige Grund warum diese Notiz existiert ist, dass ich dir eine faire Chance geben will. Du - du da vor dem Computer - hast es echt gut, weißt du?

MIR hat niemand eine Warnung gegeben.

Eine Warnung vor diesem Monster.

Oder diesen Monstern?

Sie sind doch alle gleich, alles Individuen die einem Standard entsprechen den sie selbst als bestrebenswert erachten. Ein Einheitsbrei der sie alle zum gleichen macht.

Also vielleicht gibt es nicht nur einen Antagonisten in dieser Geschichte, oder vielleicht doch - Sie sind ja alle gleich, also kann man sie ja praktisch als ein und die selbe Person bezeichnen. Kein individueller Charakter, das Aussehen ist gleich - Die Art wie sie reden, denken, sprechen.

Ich schweife wieder ab...

Ich weiß warum du diese Notiz gefunden hast! Sie müsste noch in der Zelle liegen, in dieser trostlosen kleinen Zelle.

du da vor dem Computer tust mir leid... Aber wie gesagt, ich warne dich vor diesen Bestien.

Und ich werde dir helfen von hier zu verschwinden. Pfadfinder-Ehrenwort!

Obwohl.. Vergiss das, ich hasse die Pfadfinder.

Ich hasse die Natur.

Obwohl, ich hasse den Menschen mehr als die Natur.

Der Mensch zerstört und vernichtet die Natur - Die Bäume und die Tiere.

Aber vielleicht ist es mir egal?

Vielleicht aber auch nicht?

Diese Notiz ergibt keinen Sinn oder?

Sie ist für dich wahrscheinlich zu "verwirrend" zu "unnormal" nicht wahr?

Tja.. Dann Fick dich! Ich hasse dich ebenfalls, du bist wie diese Monster.

Du gehörst nicht zu ihnen, du bist ein Teil der Einheitsmasse.

Dieser breiigen Masse.

Ihre Körper werden langsam zu einem blutroten breiigen Haufen wenn ich den

Fleischwolf anwerfe.

Ein breiiger Haufen ohne Sinn!

EIN BREIIGER HAUFEN OHNE EIGENEN WILLEN!

Weißt du überhaupt WARUM du in dieser Zelle bist?

Du hast ein Verbrechen begangen nicht wahr?

Oh... Du bist also doch ein Individuum.. oder?

Vielleicht habe ich mich ja in dir geirrt...

Oder doch nicht?

Hast du sie genommen?

Sag nicht dass du sie genommen hast....

Sie machen dich wahnsinnig!

SIE VERGIFTEN DICH!

Nimm nicht diese Mittel - Sie tun dir nicht gut.

Auf Dauer verändern sie dich.

Sie machen dich willenlos und schwach.

Und dann fallen sie über dich her wie die Bestien!

Du wirst zerfleischt werden...

Du wirst gefressen werden!

Gefressen von dieser Gesellschaft...

Aber keine Angst...

Du brauchst hier nur zu sitzen und zu warten.

Ich werde dich bald holen kommen.

Ich beschütze dich vor den Monstern.

Ich helfe dir.

Du musst nur warten...

Aber nimm NICHT diese Tabletten, hast du verstanden?

Nimm nicht die Tabletten..

Dann werden wir gemeinsam die Monster töten.

Nimm nicht die Tabletten..

Du wirst mich bald hören...

So wie der Verfasser dieser Notiz

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki