FANDOM


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Es gibt einen Grund vor der Dunkelheit Angst zu haben, der Instinkt trügt dich nicht.

Wenn die Dunkelheit einbricht, kann "es" sich wieder bewegen. Es wird auch sichtbar, aber dir wird das ganz bestimmt nicht mehr helfen.

Wenn du nachts in deinem Bett liegst und auch nur einen kleinen Teil deines Körpers unverdeckt hältst, wird es dich packen und wegzerren, wenn du schreist, wird es seinen Griff nur festigen, niemand wird dich hören. Es wird dich weiter zerren, auch wenn du dich irgendwo festhältst: Es ist einfach zu stark.

Glaube nicht, dass es dich loslässt, weil es Mitleid mit dir hat. Auch glaube nicht, dass es aufhört, nur weil der Schmerz zu stark wird.

Jetzt, in diesem Moment, steht es vielleicht genau hinter dir und wartet nur darauf, dass du deinen PC herunterfährst und dein letztes Licht ausmachst. Es könnte sein, dass es diese Zeilen gerade mitliest.

Es beobachtet dich und in manchen, kurzen Momenten kannst du es sogar sehen. Vielleicht glaubst du, dein Verstand spielt dir einen Streich, wenn sich die an der Wand hängende Jacke plötzlich in eine dich anstarrende Grimasse verwandelt. Vielleicht denkst du, dass es nur an der Dunkelheit liegt, wenn dein Bürostuhl plötzlich so aussieht, als ob irgendetwas auf ihm sitzen würde. Vielleicht fallen manche Dinge doch nicht ohne Grund mitten in der Nacht aus dem Regal und vielleicht war das Geräusch, dass du aus dem Nebenraum gehört hast, doch nicht natürlichen Ursprungs. So könnte auch der Schatten an der Wand oder die sich bewegende Gardine, längst nicht logisch erklärbar sein.

Du solltest hierüber nachdenken, wenn du diese Nacht wieder schlafen willst. Du solltest auch darüber nachdenken, wie hoch der Preis dafür sein könnte, wenn du jetzt aufstehst und dich versicherst, dass es nicht etwa im Schrank oder unter deinem Bett ist.

Wenn du es in Ruhe lässt, steigen deine Überlebenschancen: Es tötet längst nicht jeden, doch wenn es dich töten will, kannst du daran nichts ändern.

Leg dich einfach in dein Bett und schließe die Augen... man weiß nie, was das Schicksal für einen bereithält!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki