FANDOM


Ich weiß noch, wie sehr ich mich damals freute, als mir meine Mutter zu meinem Geburtstag die gelbe "Pokemon Special Pikachu Edition" überreichte. Von diesem Moment an, war ich an meinem Gameboy gefesselt und konnte nichts anderes mehr tun, als meine Pokemon zu trainieren. Ich war wirklich süchtig nach diesem Spiel. Ich kaufte mir immer mehr Editionen, doch bis heute, hat mich keine auch nur annähernd so begeistert.

Nun ja, das alles ist jetzt auch schon eine Weile her. Mittlerweile habe ich eigentlich mit Pokemon abgeschlossen, wäre da nicht dieser Tag gewesen, an dem meine Mutter mein Zimmer renovieren wollte. Sie sagte, ich solle schon einmal anfangen, alle meine Sachen aus dem Zimmer zu räumen. Sie würde in der Zwischenzeit neue Farbe für mein Zimmer kaufen gehen.

Ich war also nun allein zu Hause und fing an, sämtliche Poster abzuhängen, und meinen Kleiderschrank auszuräumen, bis mir etwas aus einer Jacke, die im Schrank hing fiel. Ich sah nach und erkannte, dass es sich um meine gelbe Pokemon Edition handelte. Ich freute mich wahnsinnig, denn eigentlich dachte ich, ich hätte sie verloren. Natürlich musste ich sofort eine Runde spielen.

Ich nahm also meinen alten Gameboy und schob das Spiel ein. Das Opening Video erschien. Doch irgendetwas, war anders...

Die Melodie, welche im Hintergrund zu hören war, war nicht wie sonst. Ich konnte mich daran erinnern, dass die Startmelodie immer sehr fröhlich klang. Diese aber klang kein bisschen fröhlig... Es war ein dumpfes, elektronisches Geräusch. Da mein Gameboy aber nicht gerade der neuste war, dachte ich, es sei ein Soundfehler. Das Spiel zeigte mir nun meinen Spielstand an.

Ich startete und alles schien wie immer.  Ich befand mich in meinem Zimmer und lief sofort nach draußen. Doch als ich mein Haus verließ, begann die Musik erneut dumpf zu werden. Diesmal fand ich es ein bisschen eigenartig. Ich öffnete mein Pokemon Team, und stellte erstaunt fest, dass es nur noch aus einem einzigen Pomenon bestand. Pikachu.

Pikachu hatte nur noch eine halb volle Lebensanzeige, und so lief ich zum Poke Center. Als ich hineinging, merkte ich sofort, dass etwas nicht stimmte. An den Wänden waren rote Pixel zu erkennen... fast... wie Blut. Ich ging zur Krankenschwester, und drückte A. "Es ist zu spät" Die Anzeige erschien nur ganz kurz, gerade lang genug um sie zu lesen. Ich drückte erneut A "Verschwinde!"

Was war mit dem Spiel passiert? Das konnte doch kein gewöhnlicher Spielfehler sein?! Trotzdem verließ ich das Poke Center, doch was mich draußen erwartete, war noch weitaus schlimmer...

Man konnte Spielfiguren erkennen, die seitlich auf dem Boden lagen. Alles war voll mit roten Pixeln und das schlimmste war die Musik. Es lief mir eiskalt den Rücken hinunter, als ich die grauenvolle Melodie hörte. Ich öffnete erneut mein Pokemon Team und stellte fest, dass Pikachu nun auch verschwunden war. Ich überlegte kurz, das Spiel zu beenden und den Gameboy neu zu starten, doch irgendwas hielt mich davon ab.

Ich fing an, meinen Spielcharakter zu bewegen und lief geradeaus, doch am Landschaftsbild veränderte sich nichts.

Plötzlich wurde eine schwarze Einblendung gemacht, ganz so, als wäre man auf ein Pokemon getroffen, und müsse nun kämpfen. Und genauso war es. Der Bildschirm wurde wieder hell und ich sah Pikachu vor mir, jetzt aber mit einer vollen Lebensanzeige. Doch es sah nicht aus wie sonst, nein. Seine Augen waren übertrieben groß dargestellt. Außerdem waren sie dunkelrot eingefärbt. Pikachus Blick war bedrohlich und hasserfüllt. Ich spürte ein wachsendes, mulmiges Gefühl in der Magengegend. Ich sah meine Trainerfigur anstelle eines, sonst von mir trainiertem Pokemon stehen. Es sah so aus, als solle ich gegen Pikachu kämpfen. Plötzlich erschien eine Sprechblase auf dem Bildschirm.

"Kämpfe, so wie du uns hast kämpfen lassen!"

Das Duell begann.

Ich hatte den ersten Angriff, konnte aber nichts unter meinen Attacken finden. Mir blieb nichts anderes übrig, als einen Pokeball zu werfen. Doch statt das Pikachu einzufangen, zerschellte er, noch bevor er überhaupt in seine Nähe kam. Mir kam es so vor, als würde ich ein leises Lachen wahrnehmen, welches aber nicht aus dem Spiel zu kommen schien, sondern sich durch das gesamte Zimmer zu ziehen schien.

Pikachu war an der Reihe.

Ich erwartete eine übliche Attacke, wie Donnerblitz, doch ich lag weit daneben. Statt seine Fähigkeiten zu benutzen, sah es so aus, als würde das Pikachu seinem Trainer direkt ins Gesicht springen. Der ganze Bildschirm wurde mit roten Pixeln bedeckt. Ich war geschockt.

Nun tauchte noch einmal das Pikachu auf dem Bildschirm auf. Es sah nun traurig und seine Ohren hingen schlaff herunter. Es sah betroffen nach unten, doch es hatte immer noch eine Spur von Wut in seinem Blick. Es erschien eine Sprechblase: "Das hätte nicht passieren müssen"

Mir reichte es. in Panik schaltete ich den Gameboy aus, entfernte das Spiel und warf es in eine Ecke. Ich rannte aus meinem Zimmer.

Erst als meine Mutter wiederkam, traute ich mich zurück. Ich sah nach dem Spiel, doch es war verschwunden.

Und das blieb es auch.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki