FANDOM


Inoffizieller Teil (zur Übersicht)


Post Inferno I

Es war ein Inferno. Mehr als ein Höllenritt. Er konnte spüren, wie langsam jedes Leben aus diesem Ort floss. Doch es entstand nur ein kleiner Seelenstrom, eine kleinere Anzahl von unwichtigen Seelen Sterblicher, mit ab und zu einer Stärkeren hier und da.
Er drehte sich um und blickte seine Begleiter an.
Zwei Frauen, eine in schwarz und eine in rot, Bloody Mary und Jane, ein großer Mann in einem schwarzen Anzug, ähnlich dem Slenderman, doch auf seinem Gesicht zeichnete sich ein schiefes Grinsen ab und seine ganze Erscheinung wirkte irgendwie vergessen, doch eins wusste ER, seine Grausamkeit und Genialität war nicht zu unterschätzen, es war der Crooked Man.                                                                                

Auf seiner linken Schulter saß eine seltsame Kreatur, es war ein kleiner schwarzer Rabe, der auf den Namen Nimmermehr hörte. Auch er war nicht zu unterschätzen. Rechts neben Mary stand ein Mann, auch komplett in schwarz. Er trug einen Hut der in sein Gesicht rutschte, doch nie herabfiel, und so die Sicht auf seine Augen verweigerte. Neben seiner Kleidungsweise, hatte er jedoch keine Ähnlichkeiten zum Crooked Man, er wirkte eher viel mysteriöser, als wäre er von einem schwarzen Schleier umgeben, nur wenige kannten seinen echten Namen, doch die meisten nannten ihn nur Midnightman.
Der letzte seiner Gruppe war ein eher bekannter Killer, der als Vergo bekannt war.
Das einzige was ihn vom Rest des Trupps unterschied, war, dass er der einzige Mensch war, so dachte man zumindestens.

"Nun, auf was warten wir eigentlich noch", unterbrach die raue Stimme des Crooked Mans die Stille, "Du weißt, dass wir einfach da runtergehen könnten und diesen Jungen töten können. Ja bei Gott, du könntest es alleine mit ihm aufnehmen und du würdest siegen."
"Natürlich, aber du weißt, dass wenn ich ihn hier und jetzt zur Strecke bringen würde, wäre seine Seele für immer verloren, und bald würde er wiedergeboren werden. Es hatte schon einen Sinn, dass er damals mit diesem Fluch belegt wurde. Doch um auf deine Frage zurück zukommen", antwortete er: "wir warten auf einen Truck oder ein Auto, irgendetwas was lebend aus dieser Hölle entflieht." Während er noch den Satz beendete, gab es plötzlich auf dem Schlachtfeld eine gewaltige Explosion.                            

Eine starke Kraft strömte über das infernalisch zerstörte Gebiet und versuchte zu fliehen, doch sie wurde immer mehr in die Richtung der Explosion gezogen.
"BEN", schrie Jane überrascht, und man konnte ein raunen durch die Gruppe gehen spüren.

"Er kann den Fluch nicht brechen", flüsterte er und drehte sich um
"Macht euch zum Aufbruch bereit, wir müssen ein paar Seelen sammeln."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki