FANDOM


Präsenz Teil 1 Präsenz Teil 2

Was.. Was ist hier los?! Was ist mit meinen Augen passiert?! Warum sind meine Augenlider schwarz?? Ich kann meinen Körper kaum bewegen, wieso sind meine Bewegungen so schwerfällig?! Warum tut mein Kopf so weh?!

„Das liegt daran, dass ich jetzt hier bin, ich habe so lange auf einen Körper gewartet. Als ich dich gesehen habe wusste ich, dass ich deinen Körper will. Seit unzähligen Jahren bin ich nun auf dieser Erde. Ich konnte nirgendwo hin. Ich musste so lange umher wandeln!“

Wo bist du?! Wo versteckst du dich?!

„Schau doch mal in den Spiegel, Ich bin Du ich habe deinen Körper genommen. Es wundert mich, dass du es nicht gemerkt hast. Die Nacht an dem der Lastwagenfahrer dir entgegen kam, da hättest du eigentlich wissen müssen, dass dich etwas verfolgt.“

Wer oder was bist du?! Und was willst du von mir?!

„Ich habe dir bereits gesagt das ich jetzt Du bin. Ich will deinen Körper für mich, ich bin bereits zu lange untätig gewesen. Sobald ich deinen Geist aus dieser Hülle gefressen habe wird dieser Körper endgültig mir gehören“!

Was meinst du damit?!

„Seitdem ich in deinem Körper bin konnte ich durch deine Gedanken und dein Herz sehen, ich sah deine Freunde die für dich wie deine eigene Familie waren. Deine größten Wünsche und Ängste. Ich frage mich ja wie es deinen Freunden gehen wird, nachdem sie gesehen haben was aus dir geworden ist.“

Was soll das?! Was willst du von ihnen? Sie haben doch rein gar nichts getan, wofür man ihnen etwas hätte antun können. Das ergibt keinen Sinn!

„Es muss auch keinen Sinn ergeben. Ich habe mich zu lange nicht mehr amüsiert, deine Freunde sind genau richtig um mir die Zeit zu vertreiben.“

Ich werde die Wohnung nicht verlassen, noch kann ich meinen Körper selber steuern!

„Fürs erste, aber es kostet dich viel Kraft meine Bewegungen zu unterdrücken.“

Das gleiche gilt ja wohl auch für dich?!

„Wohl oder übel hast du damit recht, jedoch wird es ein großer Spaß für mich werden deine Bewegungen zu unterdrücken, ganz im Gegensatz zu meinen für dich! Du hast es bereits gemerkt wie anstrengend es ist!“

Womit nimmst du dir das recht so was zu tun?!

„Niemand gibt mir das Recht, ich nehme es mir einfach, so haben Menschen dies schon immer getan, ihr nehmt euch das Recht einfach etwas zu tun! Warum sollte es dann bei mir so schlimm sein?! Es ist die pure Verbesserung zum alten!“

Verdammt.. wie kann ich ihn davon abhalten etwas zu tun. Wie kriege ich das alles in den Griff?!

„Du wirst mich nicht aufhalten können, schon vergessen? Ich kann jeden einzelnen Gedanken von dir hören, alles was du denkst, spürst, weißt, selbst der neuste Gedankengang vermag ich zu spüren. Du wirst es zwar herauszögern können, aber ganz und gar nicht verhindern!“

Was bildest du dir eigentlich ein?!

„Was ich mir einbilde?! Was bildest du dir ein mich aufhalten zu können?! Du bist bloß ein kleiner Wannabee der denkt er wäre der größte nur weil er ein paar Mädels aus dem Kaff hier flachgelegt hat. Ich weiß sogar noch mehr über dich, eigentlich weiß ich bereits alles über dich“!.

Bitte.. hör auf damit.. nimm wen anderen..

„Oooh jetzt zeigt sich die wahre Natur des Menschen bei dir, kaum stecken sie in der Klemme schon betteln sie ohne Ende herum. Leider hast du jetzt das Pech mich in dir zu haben. Ich werde mir keinen anderen nehmen, dieses betteln darum das wer anderes dein Schicksal haben soll, widert mich an, du hast es nicht verdient irgendwie freizukommen. Ich werde dir zeigen, was ich mit deinen Freunden anstellen werde.“!

Du verdammter Bastard..

„Und das war gerade mal erst der Anfang!“  

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki