FANDOM



Mordserie an Frauen geht weiter

Gestern wurde wieder die Leiche einer Frau am Waldrand außerhalb der Stadt gefunden, eine weitere Frau wird vermisst. Die 26 jährige Sahra Panus  wollte gestern in den Wald gehen, möglicherweise um ein paar Kräuter zu pflücken, sie ist bis heute aber noch nicht zurückgekehrt. Bei möglicher Sichtung oder sonstigen Hinweisen wenden sie sich bitte an die örtliche Polizeidienststelle.

 

„Das diese Reporter immer alles übertreiben müssen, dabei kann das alles gar nicht so schlimm sein.“, du legst die Zeitung weg. Seit Tagen wird von dieser Mordserie berichtet, alle bisher gefunden Leichen waren fast bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt, aber immer wurden verschiedene Methoden dafür angewendet…

Du gehst in Richtung Keller. Unten angekommen fragst du in die Dunkelheit: „ Ist es denn wirklich so schlimm?“ Natürlich weißt du, dass du keine Antwort bekommen kannst, tote können ja nicht reden. Du machst das Licht an, die kleine Lampe erleuchtet den Raum nur schwach, aber das reicht zum arbeiten. Eigentlich hast du keine Lust dazu, du würdest viel lieber etwas essen, oder wieder ins Bett gehen, aber du hast einen Leitsatz: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ Du gehst in die Mitte des Raumes, dort hängt etwas an einem Haken von der Decke. Diese Frau ist eigentlich wunderschön, diese braunen, langen Haare, weiße ebenmäßige Zähne, braune Augen…blutüberströmt... Du magst Frauen nicht, hast aber keine Ahnung warum. Du nimmst sie von dem Haken und legst sie auf einen kleinen Tisch.

Du beginnst mit der Arbeit. Mit dem Skalpell öffnest du ihre Bauchdecke, jetzt sind die Organe alle freigelegt, du entfernst alles, nur das Herz lässt du da wo es ist. Mit einer Axt trennst du ihr den Kopf ab, danach die Arme und zum Schluss die Beine. Du überlegst, wie du aus ihr ein Kunstwerk machen könntest. Schließlich hast du eine Idee, du nähst einfach alles wieder dran. Den Kopf wo er hin gehört, aber einen Arm nähst du dorthin, wo eigentlich ein Bein hingehört und ein Bein nähst du eben an die Stelle, wo der Arm hingehört hätte. Zum Schluss nähst du auch ihren Bauch wieder zu.

Wald

Jetzt ist sie schön, nun darf man sie finden. Du bringst sie zum Waldrand, legt sie ab und gehst wieder in dein Haus. Sie hat deinen Wald betreten, das hätte sie nicht tun dürfen, du wohnst hier, du kannst es nicht leiden wenn eine Frau einfach so, ohne deine Erlaubnis, deinen Wald betritt, das ist nicht okay, aber du verzeihst allen, wenn sie zu Kunstewerken geworden sind, du bist ja kein Psychopath, oder?

CreepyNessi99 (Diskussion) 13:07, 19. Apr. 2014 (UTC)CreepyNessi99

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki