FANDOM


Hallo wenn ich mich kurz vorstellen darf ,bin Marc und heute werde ich euch von etwas sehr Merkwürdigem erzählen,was mir passierte. Nun ,ich denke die meisten von euch kennen die Pokémon-Spiele. Ich selbst spielte auch Pokémon und wie die meisten  von euch hatte auch ich ein Lieblings-Pokémon. Aber bevor das kommt, nein es ist nicht Pikachu ehrlich gesagt ich mag es nicht mal besonders aber egal. Mein oder besser gesagt meine Lieblings Pokémon wahren Glumanda, Glutexo und Glurak. Schon Damals als ich zum ersten mal ne Edition spielte haben sie mein Herz erobert. Glumanda war so Niedlich und allein sein Anblick hellte meine Laune merklich auf. Glutexo hingegen war ein ziemlicher cool und hatte eines auf den Kasten. Und schließlich Glurak, er war einfach nur Geil. Dieser Power Drache räumte alles aus dem Weg. Sicher,einige von euch werden jetzt sagen Turtok würde ihn schlagen. Aber das ist mir egal mit den richten Attacken konnte auch Glurak dieses Defensiv Pokémon knacken. Nun wie dem auch sei. Glumanda und seine Entwicklungen begleiteten mich durch alle Pokémon Editionen der 5 Generationen.  Ja sicher einige von euch werden jetzt sicher sagen.

"Der ist ja wie Ash mit seinem Pikachu."

Vielleicht habt ihr auch damit recht aber mir ist es egal ich mag eben meinen Starter. Aber kommen wir zurück zum Thema ich spielte damals gerade Die Weiße Edition und schaute mir gerade den Trainerpass an um zu sehen wie viel Geld ich hatte. Doch dann hörte ich einen Pikachu Ruf von meinen Rechner. Ich hatte nebenbei auf dem PC Musik gehört als Plötzlich ein Werbespot lief und ich schaute auf die Sechste Generation,sie wurde angekündigt.  Als ich den neuen Starter Fynx sah geschah etwas,meine Laune wurde schlagartig besser. Etwas was bisher nur Glumanda vermochte. Fynx hatte es innerhalb weniger Sekunden geschafft sich zu meinen Lieblings Pokémon aufzuschwingen. Ich sah mir den kleinen Fuchs ein Paar mal genau an.  Was für ein niedlicher kleiner Fratz,den wähle ich Definitiv als meinen Starter.  Dachte ich und ging auf Amazon und bestellte mir die Y Edition vor. Komisch war nur:Als ich mich wieder der weißen Edition zuwandte war ich nicht mehr im Trainerpass sondern im Profil meines Gluraks. Hatte ich unbewusst das Profil angewählt ohne es zu merken? Allerdings war ich mir ziemlich sicher das Gluraks Kopf sich zu mir drehte und finster mich ansah. Aber das konnte doch gar nicht sein immerhin es war nur ein Spiel wie sollte das den überhabt möglich sein. Sagte ich mir selbst. Es vergingen ein paar Monate seit dem und es wurden bereits ein etwas bekannt gegeben. So wie die lernbaren Attacken oh ich hoffte wirklich das Fynx zu ein Feuer Psycho werden würde die ganzen Feuer Kampf Starter hingen mir zum Hals raus. Dann eines Nachts es muss so 2 Uhr morgens gewesen sein. Da hörte ich etwas kratzen. Nun das musste wohl mein Kater sein der ins Haus wollte. So dachte ich zumindest doch als ich die Haustür öffnete sah ich Fynx. es lief Panisch in mein Haus und versteckte sich ängstlich unter mein Bett. Erst verstand ich nicht doch dann wurde es mir klar ich Träumte. Ich ging zu meine Bett und beugte mich runter.

"Keine Angst ich tu dir nichts  kleines."

Sagte ich und hielt ihr meine Hand hin. Ich hatte ein sehr guten Draht zu Tieren, ja meist schafte ich es in kürzester Zeit mit jedem noch so scheue Tier Freudschaft zu schließen. Dann bemerkte ich wie Fynx mit seiner Nase an meiner Hand leicht schnupperte. Ich lächelte es daraufhin an. Der kleine Fuchs sah dies und schien daraufhin sich etwas zu berungen und kam näher. Ich streichelte es über ihren Kopf. Doch dann zerbrach das Fenster in meinen Zimmer und Fynx erschrak und sprang durch es und lief in den Wald der direkt hinter meinen Haus begann. Aufgeregt und verwirrt lief ich aus den Haus um ebenfalls in Wald mein Glück zu suchen und Fynx wieder zu finden. Hier und da hörte ich etwas zwischen den Bäumen hin und er huschen. Doch ich kannte diesen Wald, als Kind bin ich so oft dort gewesen das ich Praktisch Blind dadurch laufen konnte. Doch plötzlich kamen Flammen auf mich zu. Eher ich mich versah befand ich mich in Steinbruch der tief in Wald war. Dann sah ich was mich da einkreiste. Es waren unzählige Glumandas, Glutexos und Gluraks. Ihre Finsteren und Wütenden Blicke bohrten sich in meine Seele. Doch was mir wirklich Angst machte waren die etwas weiter weg standen Pokémon viele sahen wie Zombies aus Teile ihrer Körper waren verstümmelt angefressen oft sah man hier und da ein Knochen der von Blutigen fetzen  totes Fleisch noch an den Körper gehalten wurde. Bei einigen hing das Auge raus und baumelte vor sich hin. Dann hörte ich sie. Ihre stimmen war tief kratzig und düster.

"Meister warum hast du uns betrogen? warum hast du uns aufgegeben?"

Ich verstand erst nicht doch dann wusste Ichs dies wahren alle Pokémon die ich mal Trainierte. Ich war jemand der gerne eine Edition nochmal spielte wenn er sich durch hatte auch wenn dies bedeutete den Spielstand zu Löschen. Alle diese toten Glumandas, Glutexos und Gluraks mussten gelöschte Pokémon sein. Dann kam ein weiteres Glurak auf mich zu. Aber anderes als die anderen hing kein Fleisch mehr an den Knochen keine sehnen die dich Knochen zusammen hielten lediglich ein dunkles rotes leuchten kam aus den Augenhüllen des Schädels. Doch ich wusste wer es war. Ja ich kannte es.

"Champ"

Sprach ich unbewusst den Namen meines Allerersten Pokémon aus. Nur mein erstes hieß so nach ihm habe ich meine Glumandas meist Flamme genannt. Das Knochen Pokemon nickte und sah mich an. Mir wurde sehr kalt es mussten mehre Grade unter null sein. So kam es mir jedenfalls vor. Champ streckte seine klauen nach mir aus und berührte meine Wange die daraufhin brannte und die Haut leicht zu verwesen schien. Der Schmerz war grässlich zum Glück nahm er sie wieder weg und es hörte auf.

"Wie ich sehe erinnerst du dich noch an mich Meister. Auch wir erinnern uns sehr gut an dich. Wie du uns geliebt hast . uns vertraut und Trainiert hast. Nur deswegen haben wir dir unseren Tot verzeihen. Nur deshalb Liesen wir dich fortfahren mit dein tun Meister wall du uns liebtest. "

Sein Blick verfinsterte sich weiter und er spei Feuer des Zorns in die Luft. Die Worte die dieses Knochengerüst mir entgegen schleuderte trafen mich tief. Es war doch nur ein spiel ich tötete doch niemanden wenn ich ein Spielstand löschte das war unmöglich. Aber die vielen Pokémon um mich rum waren tot verwesten vor sich hin bis sie irgend wann wohl auch wie Champ nur doch ein Skelett wahren. Ebendieser wandte sich wieder mir zu.

"Wir haben dir gedient und dir unseren Tot verziehen und wie dankst du es uns?"

Sein Blick ging nach rechts und ich folgte ihm. Dort auf einen Großen stein sah ich Fynx wie es von zwei Glutexos festgehalten und auf den Steingedrückte wurde. Es schlug um sich und schien zu wissen was mit ihm passieren würde. Etwas was ich selbst in diesen Moment niemals erahnt hätte. Die beiden Glutexos gruben ihre Krallen in Pfoten des armen Füchschens. Ich wollte ihm helfen doch mein Körper rührte sich nicht ich war wie versteinert und konnte nur zusehen was nun geschah.  Alle meine Pokémon gingen auf das kleine Fynx zu. Champ war der erste. er packte mit sein Schädel und Kiefer Fynx rechtes Bein. Nun wusste ich was da passierte was sie mit Fynx machen würden während ich dazu verdammt war zu zusehen mich nicht bewegen zu können und es ertragen zu müssen.  Champ riss das Bein des kleines Fuchses aus.  Der Schmerzensschrei war unerträglich laut und hallte durch den ganzen Wald.  Ich weinte was da passierte brach mein Herz in zwei. Nun begannen auch die Anderen Fynx nach und nach die Glieder aus zu reisen. Die schrei gingen mir durch mag und Bein. Ich hatte diesen kleinen Fuchs beim ersten Anblick ins Herz geschlossen und nun sah ich was man ihm antat. Als Fynx schließlich nur noch ein blutiger Haufen war kam Champ auf mich zu. Er flüsterte etwas in mein Ohr und ich war geschockt. Dann kamen sie alle auch auf mich zu. Mit einen Lauten schrei erwachte ich aus meinen Bett. Ich atmete tief und schnell. Nach ein paar Minuten in den ich an diesen grässlichen Traum dachte stand ich auf um mir das Gesicht zu waschen doch als ich in den spiegel sah weiteten sich meine Augen ein großer Teil der Haut  auf meiner Wange war tot und hin langsam runter genau die Stelle wo Champ mich berührt hatte. Panisch lief ich zu mein DS und schaltete die weiße Edition ein. Alle meine Pokémon wahren weg an ihrer stelle wahren in meinen Team und in meinen Box nur noch Glumandas  Glutexos und Gluraks. Besonders eines machte mir angst Das erste Glurak in meinen Team war ein Skelet mit den Namen Champ. Ich ging auf sein Profil.

Name Champ, Typ Feuer Geist, Attacken Höllenfeuer, Todesbringer,  Seelenverschlinger  und Rache.

Voller schreck warf ich den DS weg. All das was ich sah war kein Traum ich lief in den Wald und fand es. Auf ein großen stein die Überreste eines kleinen Fuchses...

Nun bin ich hier erzähle euch davon um euch zu Warnen. Löscht niemals eure Pokémon und das allerwichtigste wenn ihr ein Lieblings Pokémon habt. Muss es für immer euer einziges Lieblings Pokémon bleiben oder ihr zahlt den selben Preis wie ich. wisst ihr was mir Champ erzählt hat?  Um ein Gluraknit zu erschaffen damit sich Glurak zu Mega-Glurak entwickeln kann muss es erst die Seele seines Trainers zerfetzen damit sich aus dessen Körper ein solcher Bildet. Jetzt muss ich aber gehen mein Kristallisiertes Bein bringt mich noch um und wer weiß vieleicht sehn wir uns ja wieder. Falls dein Glumanda ein Gluraknit in den Krallen hält.

1-0
1-0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki